Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite

Die kämpferische Gewerkschaft

Als un­abhängige Basis­gewerkschaft wendet sich die FAU Berlin an alle ArbeiterInnen, sei es angestellt, selbständig, in Ausbildung, erwerbslos oder verrentet.

SO36: Arbeitskonflikt beendet

Veröffentlicht am 16.12.2019 Kategorien: , ,

Nach drei Jahren Auseinandersetzung ist der Arbeitskonflikt im Kreuzberger SO36 beendet.

Mehr…

FAU Berlin unterstützt Klimastreik am 29.11.2019

Veröffentlicht am 21.11.2019 Kategorie:
FAU Berlin unterstützt Klimastreik am 29.11.2019

Wirksame Änderungen in der Klimapolitik können nur durch wirtschaftlichen Druck erreicht werden. Deswegen unterstützt die FAU Berlin den Klimastreik am 29. November.

Mehr…

Die Sektion Bildung der FAU Berlin unterstützt die Petition gegen prekäre Arbeitsbedingungen an der FU Berlin

Veröffentlicht am 27.10.2019 Kategorien: ,
Die Sektion Bildung der FAU Berlin unterstützt die Petition gegen prekäre Arbeitsbedingungen an der FU Berlin

Wir unterstützen die Initiative FU:Fair&Unbefristet. Die Petition der Initiative ist ein guter Ausgangspunkt, aber wir denken, dass es nicht genug ist ...

Mehr…

Bundesarbeitsgericht: Lohnraub weiterhin ohne Folgen für den Investor der Mall of Shame

Veröffentlicht am 25.10.2019 Kategorien: ,
Bundesarbeitsgericht: Lohnraub weiterhin ohne Folgen für den Investor der Mall of Shame

In der Klage zweier Bauarbeiter gegen die HGHI Leipziger Platz GmbH & Co. KG ist am 16.10.2019 das Urteil des Bundesarbeitsgerichts (BAG) gefallen. Es ging um die Frage, ob der Investor für nicht gezahlte Löhne haftet, wenn der Generalunternehmer und die Subunternehmen in die Insolvenz flüchten. Das letztinstanzliche Gericht der deutschen Arbeitsgerichtsbarkeit hat entschieden, dass die bestehenden Gesetze die Haftungsverantwortung des Investors nicht vorsehen, wenn das errichtete Gebäude nur vermietet und nicht verkauft wird. Die Taschen der Arbeiter bleiben erneut leer.

Mehr…

Zweiter Kündigungsversuch gegen Gewerkschafter im SO36 gescheitert

Veröffentlicht am 10.10.2019 Kategorie:
Zweiter Kündigungsversuch gegen Gewerkschafter im SO36 gescheitert

Nach einem Jahr juristischer Auseinandersetzung erkannte der Rechtsvertreter des SO36 am 10. Oktober 2019 vor dem Berliner Arbeitsgericht die Kündigungsschutzklage eines langjährigen Mitarbeiters an.

Mehr…

Umfrage unter studentischen Hilfskräften in außerhochschulischen Betrieben

Veröffentlicht am 02.10.2019 Kategorien: ,
Umfrage unter studentischen Hilfskräften in außerhochschulischen Betrieben

Vor rund einem Jahr hatten endlich alle Tarifparteien den Berliner Tarifvertrag für studentische Beschäftigte unterschrieben. Nun startet eine Umfrage zu dessen Effekten in außerhochschulischen Betrieben in Berlin.

Mehr…

Einen Schritt näher am gleichen Lohn für gleiche Arbeit!

Veröffentlicht am 09.09.2019 Kategorien: , ,
Einen Schritt näher am gleichen Lohn für gleiche Arbeit!

Die Humboldt-Universität (HU) stellt zu Ende Oktober 2019 ihr Oursourcing-Experiment in den Universitätsbibliotheken ein. Ein Statement der HU Betriebsgruppe über einen ambivalenten Teilerfolg ...

Mehr…

(Update) Arbeitskonflikt eines Kollegen mit der Geschäftsleitung im SO36

Veröffentlicht am 18.08.2019 Kategorie:

Zwischenstand (18.08.2019)

Vorgeschichte: Im Dezember 2016 wurde eine zu 80% in der FAU organisierte Betriebsgruppe aus dem SO36 heraus gekündigt. Vorangegangen waren Auseinandersetzungen und Kritik an Entwicklungen in dem ehemaligen Kollektivbetrieb. Beinahe die gesamte Betriebsgruppe wurde aus dem Betrieb gedrängt- in einem Fall sogar mit fristloser Kündigung. Die Beschäftigten waren zu diesem Zeitpunkt teilweise über 20 Jahre im Betrieb aktiv.

Mehr…

Deliveroo zieht sich zurück – Kämpfe gegen prekäre Arbeitsbedingungen gehen weiter

Veröffentlicht am 13.08.2019 Kategorien: , , ,
Deliveroo zieht sich zurück – Kämpfe gegen prekäre Arbeitsbedingungen gehen weiter

Auch bei seinem Rückzug aus der BRD zeigt Deliveroo, dass die Entlohnung und soziale Absicherung seiner stark von Minderheiten geprägten Belegschaft keinen Stellenwert im Unternehmenshandeln hat. Der Kampf gegen die besonders prekären Arbeitsbedingungen der Plattform-Ökonomie in ihrer heutigen Form geht trotzdem weiter – bei Deliveroo in anderen Ländern und bei anderen Plattformen in der Lieferbranche oder anderen Wirtschaftsbereichen in der BRD.

Mehr…

FAU Berlin unterstützt Klimastreik am 20.09.2019

Veröffentlicht am 08.08.2019 Kategorie:
FAU Berlin unterstützt Klimastreik am 20.09.2019

Echte Änderungen in der Klimapolitik können wir nur durch wirtschaftlichen Druck erreichen. Dafür ist der Streik das richtige Mittel. Deswegen unterstützt die FAU Berlin den Global Strike am 20. September 2019.

Mehr…

Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

#deliverunion

Deliverunion Banner

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Immer am 1. Freitag im Monat, 19.00 Uhr.
Offenes FAU-Lokal: Jeden Freitag, 17–20.00 Uhr.
Gewerkschaftliche Beratung: Immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 17–18.00 Uhr. Anmeldungen bitte vorab per E-Mail an .
MieterInnenberatung: Immer am 4. Montag im Monat, 18–19.00 Uhr. In Kooperation mit Rechtsanwältin Carola Handwerg.
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Siehe die Beratungs-Seite der union coop // föderation.
Veranstaltungen / Termine
Weitere Termine
Mall of Shame

Banner Mall of Shame

Petition: change.org
Alle Meldungen: berlin.fau.org/mall

Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende