Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Über uns / Aufbau

Aufbau

Wie ist die FAU Berlin strukturiert und vernetzt?

Aufbau der FAU Berlin intern und im Verbund mit anderen unabhängigen Gewerkschaften.
Aufbau der FAU Berlin intern und im Verbund mit anderen unabhängigen Gewerkschaften.
Vom Syndikat zur Föderation

Die FAU Berlin agiert im Wirtschaftsraum Berlin und Umgebung. Sie besteht derzeit aus dem Allgemeinen Syndikat, einer Vereinigung aller Berufe. Angestrebt wird die Herausbildung branchenspezifischer Syndikate, die zusammen eine Lokalföderation bilden. Schon jetzt gibt es Sektionen und Betriebsgruppen, in denen die Mitglieder bereichsspezifisch arbeiten. Auch die Bildung von Sozialsektionen ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Entscheidungen und Umsetzung

Entscheidungen werden in Vollversammlungen von der Basis getroffen. Die Entscheidungsgewalt liegt stets in der Organisationseinheit, die die jeweilige Angelegenheit betrifft (Syndikat, Sektion oder Betriebsgruppe). Zwischen den Vollversammlungen arbeitet ein Sekretariat, das die Beschlusslage der Mitglieder umzusetzen hat. Für konkrete Aufgaben oder Projekte werden imperative Mandate vergeben oder Arbeitsgruppen gebildet.

Lokal handeln – global organisieren

Die FAU Berlin bildet mit anderen FAU-Syndikaten in den neuen Bundesländern die Regionalföderation Ost, in der gemeinsame Belange koordiniert werden. Alle FAU-Syndikate Deutschlands sind wiederum in einer Bundesföderation zusammengeschlossen, die jährlich einen Kongress abhält. International ist die FAU mit anderen Gewerkschaftsföderationen in der Internationalen ArbeiterInnen-Assoziation (IAA) verbunden.

Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

#deliverunion

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Immer am 1. Freitag im Monat, 19.00 Uhr.
Offenes FAU-Lokal: Jeden Freitag, 17–20.00 Uhr.
Gewerkschaftliche Beratung: Immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 17–18.00 Uhr. Anmeldungen bitte vorab per E-Mail an .
MieterInnenberatung: Immer am 4. Montag im Monat, 18–19.00 Uhr. In Kooperation mit Rechtsanwältin Carola Handwerg.
Beratung zu Sexismus am Arbeitsplatz: Immer am 1. Freitag im Monat, 18–19.00 Uhr. Beratung zu sexualisierter Diskriminierung/Gewalt am Arbeitsplatz & beim Jobcenter. Nur nach vorheriger Anmeldung unter faub-kontakt@fau.org.
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Nur nach vorheriger Anmeldung an .
Mall of Shame

Banner Mall of Shame

Petition: change.org
Alle Meldungen: berlin.fau.org/mall

Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende