Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Kämpfe / Heinrich-Böll-Stiftung

Heinrich-Böll-Stiftung

Gegen prekäre Beschäftigung in der grünen Heinrich-Böll-Stiftung

Ich bin gegen prekäre Arbeit in der grünen Heinrich-Böll-Stiftung – und Du?Dasselbe in Grün? Auch bei der „grünen Ideenagentur“ Heinrich-Böll-Stiftung hält man offensichtlich Prekarisierung von Arbeitsverhältnissen für eine gute Idee – und das ausgerechnet, als die Grünen gegen Lohndumping und für Mindestlöhne eintreten. Nachdem sich Betroffene in der FAU organisierten und und sich im Betrieb für Verbesserungen einsetzten,  konnten sie feste Anstellungen vor dem Arbeitsgericht durchsetzen. Trotzdem werden sie weiter anders behandelt, als das restliche Personal, insbesondere werden geltende Betriebsvereinbarungen nicht eingehalten. Auch wurden der Gewerkschaftsarbeit besonders verdächtigte Kollegen in eine Außenstelle versetzt.

 

Alle Meldungen

Soli: FAU Soliparty in der K19

(Wann:: 22.04.2016 21:00Wo: Im K19 (Kreutziger…)

Im April 2013 starteten wir einen Arbeitskampf gegen die Heinrich-Böll-Stiftung, da einige unserer Mitglieder und ihre Kollegen dort unter äußerst… » Weiterlesen

Mehr…

[Update 13/9] FAU Berlin: Action!

(11.09.2014)
[Update 13/9] FAU Berlin: Action!

Die FAU Berlin setzte in der letzten Woche auf Aktion. Rund 40 GewerkschafterInnen und junge AnarchosyndikalistInnen der ASJ Berlin protestierten letzte… » Weiterlesen

Mehr…

Gegen Diskriminierung bei der Böll-Stiftung

(30.06.2014)
Gegen Diskriminierung bei der Böll-Stiftung

Nach über einem Jahr des Konfliktes um verdeckte, illegale Leiharbeit und gewerkschaftliche Rechte in der Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) protestierten… » Weiterlesen

Mehr…

Schöne grüne Arbeitswelt? Geldverschwendung!

(26.06.2014)

Die Basisgewerkschaft FAU Berlin ruft für den morgigen Freitag, den 27. Juni, zu einer Kundgebung vor der grünen Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) auf: Für… » Weiterlesen

Mehr…

Kundgebung am 27. Juni: Schluss mit den Schikanen – Für bessere Arbeitsbedingungen in der Heinrich-Böll-Stiftung!

(19.06.2014)
Kundgebung am 27. Juni: Schluss mit den Schikanen – Für bessere Arbeitsbedingungen in der Heinrich-Böll-Stiftung!

Wo: Vor der Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstr. 8, 10117 Berlin Wann: Freitag der 27. Juni, 16.30 Uhr Jahrelang hat die Heinrich-Böll-Stiftung (HBS)… » Weiterlesen

Mehr…

Böll-Stiftung muss Arbeitsvertrag voll übernehmen

(29.03.2014)

Grüne Stiftung verweigert weiter Gespräche mit FAU Berlin. Derweil unterliegt sie vor Gericht: Die Böll-Stiftung muss den ersten der ausgelagerten Arbeitsverträge… » Weiterlesen

Mehr…

Protestwochen gegen Gewerkschaftsfeindlichkeit in der Heinrich-Böll-Stiftung

(05.03.2014)

Im Konflikt um Leiharbeit und Outsourcing in der Heinrich-Böll-Stiftung versucht die Geschäftsführung die Belegschaft zu spalten und beharrt auf Leiharbeit… » Weiterlesen

Mehr…

Hello again! Protest gegen gewerkschaftsfeindlichen Kurs geht weiter

(14.02.2014)
Hello again! Protest gegen gewerkschaftsfeindlichen Kurs geht weiter

Um auf die anhaltenden prekären Beschäftigungsverhältnisse und den gewerkschaftsfeindlichen Kurs der Geschäftsführung der Heinrich-Böll-Stiftung… » Weiterlesen

Mehr…

Böll-Stiftung: Gewerkschaftsfeindlich und prekär

(13.02.2014)
 Böll-Stiftung: Gewerkschaftsfeindlich und prekär

Protest in der Böll-Stiftung. Konflikt hält auch nach über halben Jahr an. Geschäftsführung verweigert Gespräche.… » Weiterlesen

Mehr…

Krönender Abschluss mit ein bisschen Protest

(11.02.2014)
Krönender Abschluss mit ein bisschen Protest

Proteste gegen die Bundesstiftung - eine überraschende Aktion in Altenburg. … » Weiterlesen

Mehr…

Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

#deliverunion

Deliverunion Banner

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Immer am 1. Freitag im Monat, 19.00 Uhr.
Offenes FAU-Lokal: Jeden Freitag, 17–20.00 Uhr.
Gewerkschaftliche Beratung: Immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 17–18.00 Uhr. Anmeldungen bitte vorab per E-Mail an .
MieterInnenberatung: Immer am 4. Montag im Monat, 18–19.00 Uhr. In Kooperation mit Rechtsanwältin Carola Handwerg.
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Siehe die Beratungs-Seite der union coop // föderation.
Mall of Shame

Banner Mall of Shame

Petition: change.org
Alle Meldungen: berlin.fau.org/mall

Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende