Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite

Die kämpferische Gewerkschaft

Als un­abhängige Basis­gewerkschaft wendet sich die FAU Berlin an alle ArbeiterInnen, sei es angestellt, selbständig, in Ausbildung, erwerbslos oder verrentet.

Di. 11.04.06 Jobcenter Neukölln: Aktionstag

Veröffentlicht am 08.04.2006

"Jobcenter Neukölln - Erwerbslose solidarisch gegen Zumutungen und
Schikanen". Aktionstag (08.00-13.00 Uhr) der FAU Berlin gegen die
schikanösen Praktiken des Jobcenters Neukölln. Bewertet EureN
SachbearbeiterIn! Veranstaltungsort: vor dem Jobcenter Neukölln,
Sonnenallee 262, Ecke Grenzallee.

Mehr…

Donnerstag 20.04.06 21.00: FAU-Zapfabend

Veröffentlicht am 30.03.2006

schwarz-roter Tresen in den Räumen des Subversiv-Vereins zur Förderung linker Lebensqualität!
Subversiv, Brunnenstr.7 linker Hinterhof, Berlin-Mitte, U8 Rosenthaler Platz

Mehr…

1.Mai 9.00 Uhr Gewerkschaftsdemo

Veröffentlicht am 30.03.2006 Kategorien: ,

Kommt zum anarchosyndikalistischen Block auf der Gewerkschaftsdemo!
Keithstr. Ecke Kleiststr. (Nähe U Wittenbergplatz) bei den schwarz-roten Fahnen.
FAU-Infostand bei dem "Markt der Möglichkeiten" am Brandenburger Tor.
Endlich in die Offensive!

Mehr…

Mittwoch 19.4.06 20.00 1. Subversiv-Kickerturnier 2006

Veröffentlicht am 30.03.2006 Kategorie:

Vergesst WM und FIFA - wir bleiben bei der Stange! 1.
Subversiv-Kickerturnier dieser Saison! Anmeldung für 2er-Teams unter
kickertunier@gmx.net (nee, im ernst, kein Tippfehler!) -->mit
anschließender Preisverleihung<-- Vokü gibt's auch. Eine
Gemeinschaftsveranstaltung des Subversiv und der FAU Berlin in den Räumen des
Subversiv-Vereins zur Förderung linker Lebensqualität.
Subversiv, Brunnenstr.7 linker HH, Berlin-Mitte, U8 Rosenthaler Platz

Mehr…

Donnerstag 06.04.06 21.00: FAU-Zapfabend

Veröffentlicht am 30.03.2006 Kategorie:

schwarz-roter Tresen in den Räumen des Subversiv-Vereins zur Förderung linker Lebensqualität!
Subversiv, Brunnenstr.7 linker HH, Berlin-Mitte, U8 Rosenthaler Platz

Mehr…

1. Mai ab 14 Uhr: After Demo Lounge

Veröffentlicht am 30.03.2006 Kategorien: , ,

Austern & Champagner ( Wurst und Bier gibt's auch), nebst gemütlicher
musikalischer Begleitung gibt's den ganzen, schönen Tag lang im
FAU-Lokal. Zum Quatschen, Klönen, Pläne schmieden und Wunden lecken, ganz egal, auf
welcher Demo ihr auch den 1.Mai gefeiert haben mögt.
[ Veranstaltungsort: FAU-Lokal, Straßburger Str. 38, Berlin-P'Berg, U2
Senefelderplatz ]

Mehr…

Fr. 28.04.06 20.00 "Der Opel-Streik im Oktober 2004"

Veröffentlicht am 30.03.2006 Kategorie:

Im Oktober 2004 kam es in Bochum zu einem ungewöhnlichen Streik: eine Belegschaft
brach aus der gewerkschaftlichen Kontrolle aus und
organisierte sich selbst. Wie kam es dazu und wie sieht es heute aus? Wo lagen die
Grenzen des Kampfes und was können wir aus einer solchen Auseindandersetzung
lernen, um den Prozeß der Selbstermächtigung
voranzubringen? Vortrag und Diskussion mit Willi Hajek, Mitherausgeber des Buches
"Sechs Tage der Selbstermächtigung".
[ Veranstaltungsort: FAU-Lokal, Straßburger Str. 38, Berlin-P'Berg, U2
Senefelderplatz ]

Mehr…

Fr. 21.04.06 20.00 Vortrag: Vortrag: "Bedarfswirtschaft oder Gewinnwirtschaft?"

Veröffentlicht am 30.03.2006 Kategorie:

Der Vortrag soll skizzieren, wie wir unsere Ressourcen nach Maßgabe unserer
Bedürfnisse bewirtschaften und unsere Lebensbedingungen nach eigenen Entscheidungen
gestalten können, statt unter der
Kommandowirtschaft von Konzernen. Wie entziehen wir uns Unterdrückung und
Ausbeutung in Zwangszusammenhängen und Gewinnplanung?
[ Veranstaltungsort: FAU-Lokal, Straßburger Str. 38, Berlin-P'Berg, U2
Senefelderplatz ]

Mehr…

Freitag 14.04.06 20.00 Film: "KpD - kleines postfordistisches Drama"

Veröffentlicht am 30.03.2006 Kategorie:

Videoprojekt Berlin/Zürich 2004. Der Film untersucht den Wandel
kultureller, kreativer, in der Regel un- oder unterbezahlter Tätigkeiten und
Berufe, die zu Modellen selbstbestimmter Arbeit stilisiert werden. Am Beginn des
Projektes "Atelier Europa" stand eine Befragung von KulturproduzentInnen nach der
Methode militanter Untersuchungen, wie sie die operaistischen und feministischen
Bewegungen in den 70er Jahren entwickelt haben. Die Ergebnisse der Interviews
bildeten die Basis für das Videoprojekt "Kamera läuft!", in dem die prekären
Lebenslagen und Veränderungswünsche von Berliner KulturproduzentInnen mit einem
Team von SchauspielerInnen reinszeniert wurden. Anschließend Diskussion mit
Mitgliedern des Kultursyndikats und (eventuell) den Filmemachern. Eine
Veranstaltung des Kultursyndikats / FAU Berlin.
[ Veranstaltungsort: FAU-Lokal, Straßburger Str. 38, Berlin-P'Berg, U2
Senefelderplatz ]

Mehr…

07.04.06 20.00 "Direkte Auktion"

Veröffentlicht am 30.03.2006 Kategorie:

Versteigerung ausgewählter Schätze eines anarchosyndikalistischen Büchertischs und
anderer echter Schnäppchen zugunsten der FAU Berlin. Vergeßt eBay: bei uns fällt
ein echter Hammer!
[ Veranstaltungsort: FAU-Lokal, Straßburger Str. 38, Berlin-P'Berg, U2
Senefelderplatz ]

Mehr…

Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

Wir kommen wieder!

Die FAU Berlin befindet sich gerade in einer Neustrukturierungsphase! Das bedeutet, dass wir einige unserer öffentlichen Aktivitäten herunterfahren, um uns auf die künftige Strategiefindung zu konzentrieren. Während dieser Zeit werden wir unsere Mitglieder selbstverständlich weiterhin unterstützen. Wenn du als Mitglied Hilfe brauchst, dann kannst du dich gern an deine Sektion/Betriebsgruppe wenden - oder du schaust einfach freitags im offenen Lokal vorbei!

Einstieg und Beratung
Für die Einführung von Neumitgliedern sind die Sektionen oder Betriebsgruppen verantwortlich – fragt dort nach!
Immer am 4. Freitag im Monat gibt es Einführungen für Mitglieder, die keiner Sektion oder Betriebsgruppe angehören. Anmeldung unter .
Offenes FAU-Lokal: Freitags, 17.00–20.00 Uhr.
Gewerkschaftliche Beratung: immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 18.30–19.30 Uhr.
Bitte zuerst lesen!
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Siehe die Beratungs-Seite der union coop // föderation.
Veranstaltungen / Termine
Weitere Termine
Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende