Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Presse

Presse

Wir und die Öffentlichkeit

Pressekontakt

Georgia Palmer | Pressesekretariat
Mail: faub-presse(a)fau.org
Tel: 0151/ 43642542

Pressebilder

Presseverteiler (Mail)

Pressemitteil. (RSS)

Pressemitteilungen

"Deliveroo, Shame on You!" - Internationaler Aktionstag gegen die Verhältnisse bei Deliveroo
11.04.2018
Die FAU Berlin ruft zu einer Fahrraddemo am 13. April um 16.30 Uhr vom Oranienplatz auf. Hintergrund ist ein internationaler Aktionstag gegen Deliveroo, ausgerufen von aktion./.arbeitsunrecht, sowie eine von Deliveroo Fahrer*innen in Berlin eine Woche zuvor eingereichte Petition.
01.02.2018 Kategorien: ,
+++ Nach Kündigungswelle scheint die professionelle Bildungs- und Sozialarbeit des Berliner LSVD in Gefahr +++ Offener Brief macht die Betriebsleitung für die Pleite verantwortlich +++ Gewerkschaft kritisiert Union Busting und kündigt weitere Schritte an +++
Arbeitgeber missbraucht befristete Arbeitsverträge als Druckmittel: Warnstreik im LSVD
12.12.2017 Kategorien: ,
Arbeitgeber missbraucht befristete Arbeitsverträge in den Tarifverhandlungen im Bildungs- und Sozialwerk des Lesben- und Schwulenverbands Berlin-Brandenburg e.V. (BLSB) als Druckmittel. Nun ruft die FAU zu einem Warnstreik am 19.12.2017 auf.

Pressespiegel

Mehr Lobby für Lesben
11.06.2018 taz
Kategorien: ,
Die taz berichtet über den neuen Verein von Constanze Körner, die die Verhältnisse beim LSVD /BLSB nicht mehr ertragen konnte. Aus dem Artikel:
Critical Workers: What's Happening to Delivery Persons in Europe's Food Tech
06.06.2018 The Wire
Kategorie:
The article, released by the Indian news website The Wire, focusses on exploitative labour and precariousness within the food delivery sector and portraits organized riders in Berlin and elsewhere...
»Kleiner Mann« ganz groß
06.06.2018 Junge Welt
Kategorie:
Der Kampf der Fahrer_innen der #Deliverunion hat es auf die Bretter der Mannheimer Theaterbühne geschafft.
Enteignungen, Streiks, Räte
06.06.2018 Junge Welt
Kategorie:
Im Text werden Ansätze der kollektiven Basisorganisierung gegen steigende Mieten und Gentrifizierung diskutiert, dabei kommt ein Mitglied der FAU Berlin ausführlich zu Wort.
An den Rand gedrängt
24.04.2018 jungle world
Artikel über die Demo gegen #Mietenwahnsinn und Verdrängung am 14.April.
Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

#deliverunion

Deliverunion Banner

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Immer am 1. Freitag im Monat, 19.00 Uhr.
Offenes FAU-Lokal: Jeden Freitag, 17–20.00 Uhr.
Gewerkschaftliche Beratung: Immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 17–18.00 Uhr. Anmeldungen bitte vorab per E-Mail an .
MieterInnenberatung: Immer am 4. Montag im Monat, 18–19.00 Uhr. In Kooperation mit Rechtsanwältin Carola Handwerg.
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Siehe die Beratungs-Seite der union coop // föderation.
Mall of Shame

Banner Mall of Shame

Petition: change.org
Alle Meldungen: berlin.fau.org/mall

Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende