Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Kämpfe / Solidarität

Solidarität

Verschiedenene Solidaritätsaktionen

Ein Angriff auf eine/n, ist ein Angriff auf alle. Die FAU Berlin arbeitet im Geiste der Klassensolidarität und unterstützt daher vielfach andere soziale und Arbeitskämpfe, sowohl vor Ort als auch international. Die solidarische Unterstützung wird bei uns ganz groß geschrieben.

Alle Meldungen

Solidarität: #freedeniz

(23.02.2017)
Solidarität: #freedeniz

Die Mediensektion der FAU Berlin erklärt sich solidarisch mit dem verhafteten Journalisten Deniz Yücel, der für einige Mitglieder ein direkter Kollege… » Weiterlesen

Mehr…

Kulturhauptstadt Wrocław 2016 – Erst gefeiert, jetzt gefeuert!

(28.12.2016)
Kulturhauptstadt Wrocław 2016 – Erst gefeiert, jetzt gefeuert!

Das polnische Wrocław war die europäische Kulturhauptstadt 2016. Kaum gehen das Jahr und die Kultursubventionen zu Ende, folgt nun auf das Feuerwerk… » Weiterlesen

Mehr…

FAU Berlin unterstützt Streik südafrikanischer WeinarbeiterInnen

(20.11.2016)
FAU Berlin unterstützt Streik südafrikanischer WeinarbeiterInnen

Die Oktober-Vollversammlung der FAU Berlin beschloss im Geiste der internationalen Solidarität den Streik der kämpferischen südafrikanischen LandarbeiterInnengewerkschaft… » Weiterlesen

Mehr…

Sklaverei im Knast: Wir lieben es nicht

(08.11.2016)
Sklaverei im Knast: Wir lieben es nicht

Am Samstag, den 5. November, haben Mitglieder der FAU Berlin eine Transparent- und Flyeraktion vor einer McDonald's-Filiale durchgeführt. Die Aktion erfolgte… » Weiterlesen

Mehr…

Kundgebung in Malaga für die Gewerkschaftsfreiheit in Deutschland

(19.06.2016)
Kundgebung in Malaga für die Gewerkschaftsfreiheit in Deutschland

Am Montag den 6. Juni führte die CNT Malaga eine Kundgebung vor dem deutschen Konsulat durch, um die Gewerkschaft FAU zu unterstützen. Dabei wurden hunderte… » Weiterlesen

Mehr…

[Update] Kämpfe in Frankreich | Solidarität mit der CNT-F Lille

(14.06.2016)
[Update] Kämpfe in Frankreich | Solidarität mit der CNT-F Lille

[Update | 17. Juni] Am 14. Juni wurde erneut auch während der EM in Paris gegen die Arbeitsmarktreform demonstriert. Auch französische syndikalistische… » Weiterlesen

Mehr…

Solidarität mit den Protesten gegen die Arbeitsmarktreform in Frankreich

(15.05.2016)
Solidarität mit den Protesten gegen die Arbeitsmarktreform in Frankreich

Die Bildungssektion erklärt sich solidarisch mit den Genoss*innen der anarchosyndikalistischen CNT Lille, die im Rahmen der Proteste gegen die „Arbeitsmarktreform“… » Weiterlesen

Mehr…

Organize! Gegen Rassismus und soziale Ausgrenzung!

(25.04.2016)
Organize! Gegen Rassismus und soziale Ausgrenzung!

United Neighbours - Organize! Antikapitalistische Demonstration 30.04.2016 | 16:30 Uhr | U-Bhf Osloer Straße | Berlin – Wedding Unser Aufruf… » Weiterlesen

Mehr…

Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

Mall of Shame

Banner Mall of Shame

Petition: change.org
Alle Meldungen: berlin.fau.org/mall

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Immer am 1. Freitag im Monat, 19.00 Uhr.
Offenes FAU-Lokal: Jeden Freitag, 17–20.00 Uhr.
Gewerkschaftliche Beratung: Immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 17–18.00 Uhr. Anmeldungen bitte vorab per E-Mail an .
MieterInnenberatung: Immer am 4. Montag im Monat, 18–19.00 Uhr. In Kooperation mit Rechtsanwältin Carola Handwerg.
Beratung zu Sexismus am Arbeitsplatz: Immer am 1. Freitag im Monat, 18–19.00 Uhr. Beratung zu sexualisierter Diskriminierung/Gewalt am Arbeitsplatz & beim Jobcenter. Nur nach vorheriger Anmeldung unter faub-kontakt@fau.org.
ALG-II-Beratung: Immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 17–19.00 Uhr. Beratung bei Konflikten mit dem Jobcenter oder wenn du deinen Bescheid nicht verstehst.
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Nur nach vorheriger Anmeldung an .
Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende