Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Termine / Tresen-Talk: Was hat sie bloß so ruiniert? Warum die Linke (vielen) zu ungeil ist

Tresen-Talk: Was hat sie bloß so ruiniert? Warum die Linke (vielen) zu ungeil ist

Wann: 13.04.2018 20:00 Wo: FAU Lokal, Grüntaler Straße 24 | 13357 Berlin (S+U Gesundbrunnen | S Bornholmer Straße | U8 Pankstraße | M13 Grüntaler Str.)
Syndikalistischer Tresen-Talk anlässlich des 10-jährigen Relaunchs der FAU Berlin

Termindetails

Wann

13.04.2018
von 20:00 bis 22:00

Wo

FAU Lokal, Grüntaler Straße 24 | 13357 Berlin (S+U Gesundbrunnen | S Bornholmer Straße | U8 Pankstraße | M13 Grüntaler Str.)

Termin übernehmen

Anlässlich des Relaunchs der FAU Berlin vor 10 Jahren wird der Tresen des Gewerkschaftslokals zur Talkrunde. In feierlicher Atmosphäre werden da die ganz unangenehmen Fragen diskutiert: Warum kriegt die Linke eigentlich so wenig gerissen und schmort so häufig im eigenen Saft? Oder trifft das gar nicht zu und alles läuft ganz famos? Eingeladen haben wir dafür Emily Laquer von der Interventionistischen Linken (IL), die feministische Autorin Hannah Wettig (u.a. Jungle World, analyse & kritik) und den Protestforscher Peter Ullrich (Institut für Protest- und Bewegungsforschung). In die Nacht hinein fachsimpeln sie mit Julia Hoffmann und Holger Marcks (beide FAU Berlin) am Tresen über Marotten und Manieren der Linken. Deren (verschenktes) Potential wird dabei auch anhand von bewegtem und grafischem Anschauungsmaterial diskutiert. Für kurze Weile sorgt zudem die einköpfige Hausband Geigerzähler. Bier, Schaumwein und Cocktails stehen dem Publikum ebenso offen wie die Teilnahme an der Diskussion.

Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

#deliverunion

Deliverunion Banner

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Immer am 1. Freitag im Monat, 19.00 Uhr.
Offenes FAU-Lokal: Jeden Freitag, 17–20.00 Uhr.
Gewerkschaftliche Beratung: Immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 17–18.00 Uhr. Anmeldungen bitte vorab per E-Mail an .
MieterInnenberatung: Immer am 4. Montag im Monat, 18–19.00 Uhr. In Kooperation mit Rechtsanwältin Carola Handwerg.
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Siehe die Beratungs-Seite der union coop // föderation.
Mall of Shame

Banner Mall of Shame

Petition: change.org
Alle Meldungen: berlin.fau.org/mall

Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende