Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Termine / Syndikalistische Perspektiven in Katalonien

Syndikalistische Perspektiven in Katalonien

Wann: 17.06.2018 11:00 Wo: TU-Audimax, TU-Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin
Kategorie:
Informativer Sonntags-Brunch über die aktuelle Situation in Katalonien aus anarchosyndikalistischer Perspektive.

Brunch beginnt um 11:30 Uhr, die Veranstaltung um 12:30 Uhr. (Der Veranstaltungsort wurde ins besetzte TU-Audimax verlegt und der Anfang um eine halbe Stunde verschoben, um allen Leute trotzdem die Teilnahme zu ermöglichen.)

Termindetails

Wann

17.06.2018
von 11:00 bis 14:00

Wo

TU-Audimax, TU-Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin

Termin übernehmen

Die politische und soziale Situation in Katalonien ist seit mehreren Monaten außergewöhnlich. Die Krise des spanischen politischen Modells als postfranquistische Regime von 1978 und die sogenannte Wirtschaftskrise haben mehrere soziale und territoriale Bewegungen entstehen lassen. Bei einem gemütlichen Sonntags-Brunch wird ein Genosse der CNT aus Katalonien die demokratische Bewegung von unten und die Rollen und Aufgaben des Anarchosyndikalismus in diesem Konflikt erläutern.

Brunch beginnt um 11:30 Uhr, die Veranstaltung um 12:30 Uhr. Der Veranstaltungsort wurde ins besetzte TU-Audimax verlegt und der Anfang um eine halbe Stunde verschoben, um allen Leute trotzdem die Teilnahme zu ermöglichen.

Sprache: Spanisch mit deutscher Übersetzung.

Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

#deliverunion

Deliverunion Banner

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Immer am 1. Freitag im Monat, 19.00 Uhr.
Offenes FAU-Lokal: Jeden Freitag, 17–20.00 Uhr.
Gewerkschaftliche Beratung: Immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 17–18.00 Uhr. Anmeldungen bitte vorab per E-Mail an .
MieterInnenberatung: Immer am 4. Montag im Monat, 18–19.00 Uhr. In Kooperation mit Rechtsanwältin Carola Handwerg.
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Siehe die Beratungs-Seite der union coop // föderation.
Mall of Shame

Banner Mall of Shame

Petition: change.org
Alle Meldungen: berlin.fau.org/mall

Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende