Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Termine / 
Make Amazon pay!


Make Amazon pay!

Wann: 11.11.2017 20:00 Wo: K-Fetisch, Wildenbruchstraße 86, U7 Rathaus Neukölln/ Bus 104/166/M41 Erkstraße
Infoveranstaltung und Diskussion. Unter dem Motto „Make Amazon pay“ will ein linkes Bündnis die 
Forderungen der Amazon-Beschäftigten nach besseren Arbeitsbedingungen 
unterstützen und zugleich das vermeintlich "smarte" Zukunftsversprechen 
des Großunternehmen angreifen.

Termindetails

Wann

11.11.2017
von 20:00 bis 22:00

Wo

K-Fetisch, Wildenbruchstraße 86, U7 Rathaus Neukölln/ Bus 104/166/M41 Erkstraße

Termin übernehmen

Höhepunkt der Aktionstage ist der Black Friday am 24.11., der globale Schnäppchentag für das Weihnachtsgeschäft. An diesem Tag soll Berlin das Amazon-Verteilzentrum am Kudamm blockiert werden.

Auf der Veranstaltung stellen die Organisator_innen Hintergrund und Konzept der Kampagne vor. Anwesend sein werden auch Kolleg_innen der Basisgewerkschaft IP aus dem Amazon-Werk im polnischen Poznan. Mit dabei sind auch Organizer*innen der Deliverunion, die sich in Berlin auf Initiative der Basisgewerkschaft FAU für bessere Arbeitsbedingungen von Essenslieferant*innen auf Fahrrädern einsetzen.

Wir wollen darüber diskutieren, ob es sich bei der Kampagne um eine einmalige Aktion ohne wirklichen Bezug zu den Beschäftigten handelt oder ob sie Teil einer transnationalen Solidaritätsbewegung mit den Kämpfen bei Amazon werden könnte. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Konferenz der Transnational Strike Plattform (TSS) statt, die vom 10.- 12.11. in Berlin stattfindet.




 

Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

#deliverunion

Deliverunion Banner

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Immer am 1. Freitag im Monat, 19.00 Uhr.
Offenes FAU-Lokal: Jeden Freitag, 17–20.00 Uhr.
Gewerkschaftliche Beratung: Immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 17–18.00 Uhr. Anmeldungen bitte vorab per E-Mail an .
MieterInnenberatung: Immer am 4. Montag im Monat, 18–19.00 Uhr. In Kooperation mit Rechtsanwältin Carola Handwerg.
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Siehe die Beratungs-Seite der union coop // föderation.
Mall of Shame

Banner Mall of Shame

Petition: change.org
Alle Meldungen: berlin.fau.org/mall

Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende