Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Termine / Info: Geschichte der FAUD und FAU

Info: Geschichte der FAUD und FAU

Wann: 20.01.2015 20:30 Wo: Köpenicker Str. 137, 10179 Berlin
Kategorien: ,
Vortrag in der Köpi. Ab 20 Uhr Vokü.

Termindetails

Wann

20.01.2015
von 20:30 bis 22:00

Wo

Köpenicker Str. 137, 10179 Berlin

Termin übernehmen

Vor knapp über 100 Jahren hielt die Freie Vereinigung deutscher Gewerkschaften (FVdG) ihren letzten Kongress im Berliner "Fürstenhof" ab, bevor Repression infolge des Ersten Weltkriegs die Organisation weitgehend erstickte. Aus dem "Fürstenhof" wurde später die Køpi; und aus der FVdG die anarcho-syndikalistische FAUD, die in der heutigen FAU ihre Fortsetzung findet. Letztere Entwicklung soll Thema der Veranstaltung sein. Im ehemaligen "Fürstenhof" erwartet euch ein kleiner Streifzug durch die Geschichte des deutschen Anarcho-Syndikalismus bis hin zur gegenwärtigen Arbeit der FAU.

Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

#deliverunion

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Immer am 1. Freitag im Monat, 19.00 Uhr.
Offenes FAU-Lokal: Jeden Freitag, 17–20.00 Uhr.
Gewerkschaftliche Beratung: Immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 17–18.00 Uhr. Anmeldungen bitte vorab per E-Mail an .
MieterInnenberatung: Immer am 4. Montag im Monat, 18–19.00 Uhr. In Kooperation mit Rechtsanwältin Carola Handwerg.
Beratung zu Sexismus am Arbeitsplatz: Immer am 1. Freitag im Monat, 18–19.00 Uhr. Beratung zu sexualisierter Diskriminierung/Gewalt am Arbeitsplatz & beim Jobcenter. Nur nach vorheriger Anmeldung unter faub-kontakt@fau.org.
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Nur nach vorheriger Anmeldung an .
Mall of Shame

Banner Mall of Shame

Petition: change.org
Alle Meldungen: berlin.fau.org/mall

Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende