Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Termine / Fußball und Emanzipation?!?

Fußball und Emanzipation?!?

Wann: 13.07.2018 19:00 Wo: FAU Berlin, Grüntaler Straße 24, 13357 Berlin
Diskussionsveranstaltung: Passend zur Fußball-WM der Männer in Russland sprechen wir über Emanzipation und ob oder wie dieser mit Fußball zu vereinen ist.

Termindetails

Wann

13.07.2018
von 19:00 bis 22:00

Wo

FAU Berlin, Grüntaler Straße 24, 13357 Berlin

Termin übernehmen

Der Fußball (der Männer) ist Opium des Volkes, er ist nationalistisch, homophob, sexistisch, durchkommerzialisiert und wird (von Despoten) politisch vereinnahmt – sagen die einen. Der Fußball bringt Menschen unterschiedlichster Herkunft und (Alters-)Klassen zusammen, erzeugt Freude, fördert Kreativität, Selbstvertrauen, Teamgeist, Respekt und körperliche Geschicklichkeit –  sagen die anderen.
Vor dem Hintergrund der Weltmeisterschaft der Männer in Russland soll diese Ambivalenz diskutiert und folgenden Fragen nachgegangen werden: Wo findet früher und heute ein emanzipativer Fußball statt? Unter welchen Bedingungen kann er gelingen? Kann es einen linkes und ein rechtes Spiel geben? Welche Rolle spiel(t)en Gewerkschaften früher und heute im Fußball?
Es diskutieren u.a.:

Dr. Friederike Faust, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt Universität zu Berlin, arbeitet u.a zu Fußball, Politik und Feminismus. Kontakt: f.faust@hu-berlin.de

Dr. Stefan Heissenberger, Kultur- und Sozialanthropologe, Autor von „Schwuler* Fußball. Ethnografie einer Freizeitmannschaft“ (2018, transcript). Kontakt: info@stefanheissenberger.org, www.stefanheissenberger.org

Jan Tölva, Autor und freier Journalist, u.a. Publikationen zu Fußball und Antiziganismus sowie Rechtsextremismus. Kontakt: jntlv@gmx.de, https://jntlv.wordpress.com/

Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

Wir kommen wieder!

Die FAU Berlin befindet sich gerade in einer Neustrukturierungsphase! Das bedeutet, dass wir einige unserer öffentlichen Aktivitäten herunterfahren, um uns auf die künftige Strategiefindung zu konzentrieren. Während dieser Zeit werden wir unsere Mitglieder selbstverständlich weiterhin unterstützen. Wenn du als Mitglied Hilfe brauchst, dann kannst du dich gern an deine Sektion/Betriebsgruppe wenden - oder du schaust einfach freitags im offenen Lokal vorbei!

Einstieg und Beratung
Für die Einführung von Neumitgliedern sind die Sektionen oder Betriebsgruppen verantwortlich – fragt dort nach!
Immer am 4. Freitag im Monat gibt es Einführungen für Mitglieder, die keiner Sektion oder Betriebsgruppe angehören. Anmeldung unter .
Offenes FAU-Lokal: Freitags, 17.00–20.00 Uhr.
Gewerkschaftliche Beratung: immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 18.30–19.30 Uhr.
Bitte zuerst lesen!
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Siehe die Beratungs-Seite der union coop // föderation.
Veranstaltungen / Termine
Weitere Termine
Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende