Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Termine / Es lebe die Anarchie! Eine Reise mit Lucio Urtubia - Veranstaltung „Baustelle Revolution“

Es lebe die Anarchie! Eine Reise mit Lucio Urtubia - Veranstaltung „Baustelle Revolution“

Wann: 28.05.2013 19:00 Wo: Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Straße 4, Berlin-Prenzlauer Berg (U+S Alexanderplatz)
Kategorie:
mit Lucio Urtubia, Moderation: Roger Behrens

Termindetails

Wann

28.05.2013
von 19:00 bis 21:00

Wo

Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Straße 4, Berlin-Prenzlauer Berg (U+S Alexanderplatz)

Termin übernehmen

Sozialrebell, Geldfälscher, Bandit, Anarchist – die Liste der Titel, mit denen Lucio Urtubia beehrt wurde, ist lang. Sein Leben, ist ein Spiegel der revolutionären Bewegungen Europas in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Lucio Urtubia wurde 1931 in Navarra, Spanien geboren. Mitte der 50er Jahre desertierte er vom spanischen Militär und ließ sich in Paris nieder, wo er Maurer wurde. Schnell schloss er sich anarchistischen Gruppierungen an. Berühmt wurde er schließlich durch direkte Aktionen wie Bankraub oder Fälschungen. Sein Meisterstück waren gefälschte Schecks der Citibank, deren Erlös zur Unterstützung von Guerilla-Bewegungen in Lateinamerika und Europa verwendet wurde. Lucio Urtubia betreibt heute das sozio-kulturelle Zentrum Louise Michel im Stadtteil Belleville im 20. Bezirk von Paris. Er erzählt von seinem bewegten Leben und wie es heute weitergeht.

Veranstalter: Jungle World & FAU Berlin

Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

Mall of Shame

Banner Mall of Shame

Petition: change.org
Alle Meldungen: berlin.fau.org/mall

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Immer am 1. Freitag im Monat, 19.00 Uhr.
Offenes FAU-Lokal: Jeden Freitag, 17–20.00 Uhr.
Gewerkschaftliche Beratung: Immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 17–18.00 Uhr. Anmeldungen bitte vorab per E-Mail an .
MieterInnenberatung: Immer am 4. Montag im Monat, 18–19.00 Uhr. In Kooperation mit Rechtsanwältin Carola Handwerg.
Beratung zu Sexismus am Arbeitsplatz: Immer am 1. Freitag im Monat, 18–19.00 Uhr. Beratung zu sexualisierter Diskriminierung/Gewalt am Arbeitsplatz & beim Jobcenter. Nur nach vorheriger Anmeldung unter faub-kontakt@fau.org.
ALG-II-Beratung: Immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 17–19.00 Uhr. Beratung bei Konflikten mit dem Jobcenter oder wenn du deinen Bescheid nicht verstehst.
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Nur nach vorheriger Anmeldung an .
Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende