Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Termine / Amtsstube - Gemeinsam gegen nervigen Papierkram

Amtsstube - Gemeinsam gegen nervigen Papierkram

Wann: 19.10.2018 17:00 Wo: FAU Lokal, Grüntaler Str. 24, Berlin-Gesundbrunnen
Kategorien: , , ,
Jeden 3. Freitag im Monat ab 17 Uhr im FAU-Lokal
Niemand muss allein die Post öffnen! Bring Papierkram mit, der dich nervt. In der Amtsstube nehmen wir uns Zeit: Wir lesen gemeinsam die Post von Chef, Hausverwaltung oder Jobcenter. Wir versuchen, die Regeln dahinter zu verstehen. Wir unterstützen uns gegenseitig bei Erledigung des Papierkrams. Keine Beratung, sondern selbstorganisierte und solidarische Stressbewältigung!

Termindetails

Wann

19.10.2018
von 17:00 bis 19:00

Wo

FAU Lokal, Grüntaler Str. 24, Berlin-Gesundbrunnen

Termin übernehmen

Post vom Jobcenter, vom Chef, von der Hausverwaltung: Oft schwer verständlich und wir wissen nicht genau, was sie mit unserem Leben anrichten können. Das kann verunsichern, nerven und stressen. Aber das muss nicht sein. Und niemand muss allein die Post öffnen.

Bring deinen Papierkram mit - das kann dringend und aktuell sein. Aber auch aus alten Dokumenten können wir lernen. Zum Beispiel eine Sanktionsandrohung, ein Arbeitsvertrag, mit dem du vor Jahren über den Tisch gezogen wurdest, oder eine Modernisierungsankündigung, der du zu spät widersprochen hast.

In der Amtsstube nehmen wir uns Zeit. Diese Schreiben sind auch nur Texte, hinter denen bestimmte Regeln stecken. Gemeinsam können wir sie verstehen lernen. So können wir wissen, wie wir ihnen entgegnen können, wie wir uns Drohungen, Ausbeutung und Verdrängung widersetzen können. So gewinnen wir ein Stückchen von dem zurück, was diese Schreiben uns viel zu oft nehmen: unsere Selbstbestimmung, unsere Würde und unsere Lebenszeit.

Wir wälzen gemeinsam Gesetzestexte, Ratgeber und Leitfäden und lesen das Kleingedruckte. Wir geben uns gegenseitig Tipps und überlegen, was wir wann und wie selber tun können. Wenn wir Hilfe brauchen – von Beratungsstellen oder Anwält*innen, einer Sektion der FAU oder anderen Initiativen, kontaktieren wir sie. Wir formulieren gemeinsam Briefe, entwerfen Strategien für Gespräche mit Vermietern, Chefs und Sachbearbeitern und verabreden uns falls notwendig auch für Behördengänge oder Beratungsstermine.

Die Amtsstube ist keine Service- oder Beratungsstelle und keine Expertenrunde. Wir mögen vielleicht nicht alles über die Gesetze wissen, die uns betreffen. Aber wir sind Expert*innen für unsere eigene Lebenssituation.

Jeden 3. Freitag im Monat ab 17 Uhr im FAU-Lokal

Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

#deliverunion

Deliverunion Banner

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Immer am 1. Freitag im Monat, 19.00 Uhr.
Offenes FAU-Lokal: Jeden Freitag, 17–20.00 Uhr.
Gewerkschaftliche Beratung: Immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 17–18.00 Uhr. Anmeldungen bitte vorab per E-Mail an .
MieterInnenberatung: Immer am 4. Montag im Monat, 18–19.00 Uhr. In Kooperation mit Rechtsanwältin Carola Handwerg.
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Siehe die Beratungs-Seite der union coop // föderation.
Mall of Shame

Banner Mall of Shame

Petition: change.org
Alle Meldungen: berlin.fau.org/mall

Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende