Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Strukturen / Stadtsektion Potsdam

Stadtsektion Potsdam

Lokalstruktur für alle Lohnarbeitenden in Potsdam und dem Potsdamer Umland.

Die Stadtsektion Potsdam stellt sich vor!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 #coronafaq   Du sucht gewerkschaftlichen Rat auch in der Coronakrise?        Was machst du, wenn du krank bist? Wie bekommst du weiter dein Geld? Was machst du, wenn du ein Beschäftigungsverbot hast oder in verordneter Quarantäne bist? Welche Ansprüche hast du, wenn dein Kind krank ist?                       Wie darf oder muss sich dein Arbeitgeber in dieser Zeit verhalten? Wir stehen Dir weiterhin zur Verfügung und können dir auf Anfrage auch regelmäßig eine Online-Sprechstunde anbieten. Melde Dich einfach per Mail:

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Unsere monatliche Sitzung ist immer am letzten Dienstag des Monats,
19 Uhr | Madia Café
Lindenstr. 47 | 14467 Potsdam
Mail:

----------------------------------------------------
Unsere monatliche gewerkschaftliche Sprechstunde ist jeden ersten Mittwoch des Monats,                                          18 - 20 Uhr | Kulturzentrum (KuZe) Hermann Elflein-Straße 10 | 14467 Potsdam (über den Hof, hinten links im AStA-Büro)                                  Damit Ihr nicht vor verschlossenen Türen steht, schreibt uns doch gerne vorab eine Mail:                        

Wie ist die Lage vor Ort?

Die FAU Berlin ist das mitgliederstärkste Syndikat im deutschsprachigen Raum. Mit Kampagnen in der Bau-, Unterhaltungs- und Gastrobranche wurde in den letzten Jahren immer wieder gezeigt, wie wirkungsvoll anarchosyndikalistische Gewerkschaftsarbeit im Alltag sein kann. Historisch waren Berlin und Potsdam/Werder vor der Zerschlagung der syndikalistischen Bewegung während des Nationalsozialismus Hochburgen der FAU-Vorgängerin FAUD. Seit März 2018 gibt es nun die Stadtsektion Potsdam innerhalb der FAU Berlin. Hier können sich alle Lohnabhängigen, die in Potsdam und im Potsdamer Umland wohnen und/oder arbeiten zusammenschließen, um sich auszutauschen und einander in Arbeitskonflikten zu unterstützen. Als Sektion des Syndikats Berlin kann die Struktur in Potsdam weitgehend eigenständig handeln. Wir berichten auf der Vollversammlung in Berlin über unsere Aktivitäten und die gegenseitige Unterstützung kann auf kurzen Wegen koordiniert werden. Innerhalb der Sektion sind die Tätigkeitsfelder auf verschiedene Arbeits- und Projektgruppen aufgeteilt.

Was sind unsere Ziele?

Wir wollen eine handlungs- und durchsetzungsfähige Basisgewerkschaft in Potsdam aufbauen. Dazu informieren wir über die Grundlagen und alltäglichen Werkzeuge anarchosyndikalistischer Gewerkschaftsarbeit und suchen Genoss*innen, die in Potsdam aktiv werden wollen. Einerseits versuchen wir uns stetig weiterzubilden, um in Zukunft gemeinsam Arbeitskonflikte zum Erfolg führen zu können. Andererseits entwickeln wir unsere eigene Struktur weiter, um auf Dauer ein eigenständiges Syndikat in Potsdam entstehen zu lassen. So können unsere Entscheidungen und Aktionen den Verhältnissen vor Ort angepasst bleiben. In Zukunft wollen wir natürlich auch den Aufbau weiterer Gruppen und Syndikate in Brandenburg unterstützen.

Neugierig?

Wenn Ihr Euch anschauen wollt, wie unsere Sektion genau funktioniert, kommt doch zu unseren monatlichen Treffen an jedem letzten Dienstag des Monats im Café Madia. Weitere Infos findet Ihr unter den Kontaktdaten.

Eure Stadtsektion Potsdam.

 

Alle Meldungen aus diesem Bereich

Student fordert Tarif-Job: Einigungsversuch am Amtsgericht Potsdam scheitert

(21.04.2020)
Student fordert Tarif-Job: Einigungsversuch am Amtsgericht Potsdam scheitert

Artikel über den gerichtlichen Kampf gegen Tarifflucht an der Universität Potsdam… » Weiterlesen

Mehr…

Forderungen an die Universitäten

(20.03.2020)
Forderungen an die Universitäten

Neben der Schließung von Kitas und Schulen wurde der Semesterstart an Hochschulen bis auf Weiteres verschoben, Bibliotheken und Mensen wurden geschlossen;… » Weiterlesen

Mehr…

Gemeinschaft organisieren gegen die AfD

(14.09.2019)
Gemeinschaft organisieren gegen die AfD

Beitrag zur Debattenserie "Bewegt Euch!" des nd über Perspektiven einer breiten links-gewerkschaftlichen und basisorientierten Bewegung mit konkreten… » Weiterlesen

Mehr…

Zwei Erfolge nacheinander

(26.07.2019)

Durch die tatkräftige und solidarische Unterstützung der FAU Berlin konnten zwei langwierige Arbeitskonflikte beigelegt werden.… » Weiterlesen

Mehr…

Bericht FAU in Potsdam: Klein aber Oho!

(30.04.2019)
Bericht FAU in Potsdam: Klein aber Oho!

Als Gewerkschaft für alle Lohnarbeiter*innen ist es wichtig, auch die kleinen Konflikte und Kämpfe zu führen. Mit einer Flyerverteilaktion vor einem… » Weiterlesen

Mehr…

Anarchosyndikalismus: Ein wieder entdeckter Trend in der Hauptstadt…

(02.07.2018)
Anarchosyndikalismus: Ein wieder entdeckter Trend in der Hauptstadt…

...von Brandenburg! Nach 10 Jahren anarchosyndikalistischer Abstinenz in der Landeshauptstadt Potsdam nimmt eine neue FAU-Struktur hier wieder ihre Arbeit… » Weiterlesen

Mehr…

Stammtisch der FAU in Potsdam

(Wann:: 27.08.2015 18:00Wo: In der Olga…)

Offenes Treffen zum Diskutieren, Philosophieren und Kennenlernen. Jeden letzten Donnerstag im Monat von 18 bis 20 Uhr.… » Weiterlesen

Mehr…

Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

#coronafaq

COVID-19 FAQ

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Findet bis auf Weiteres nicht statt.
Offenes FAU-Lokal: Findet bis auf Weiteres nicht statt.
Gewerkschaftliche Beratung: immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 18.30 Uhr – 19.30 Uhr.
Bitte zuerst lesen!
MieterInnenberatung: Findet bis auf Weiteres nicht statt.
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Siehe die Beratungs-Seite der union coop // föderation.
Veranstaltungen / Termine
Weitere Termine
Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende