Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Presse / Pressespiegel / Zoff im Kapitalparadies

Zoff im Kapitalparadies

Kategorie:
Von Tomasz Konicz | Junge Welt |
Unternehmerwillkür in Polens Sonderwirtschaftszonen: Chinesischer Auftragsfertiger bricht Streikrecht und wundert sich über Widerstand.

Aus dem Artikel:

Die linksliberale stellvertretende Parlamentsvorsitzende Wanda Nowicka solidarisierte sich mit den Gewerkschaftern ebenso wie Politiker der polnischen Sozialdemokraten, die diese Vorkommnisse im europäischen Parlament thematisieren wollen. Solidaritätsaktionen wurden auch von Mitgliedern der libertären US-Gewerkschaft IWW und der deutschen FAU organisiert.

[...]

Am heutigen Dienstag [Anm.: 31.7.2012] berichten Arbeiterinnen über den Streik bei Chung Hong und die Situation in den polnischen Sonderwirtschaftszonen. Die von der FAU Berlin und vom Arbeitskreis Geschichte sozialer Bewegungen Ost-West organisierte Solidaritätsveranstaltung findet um 19.30 Uhr im Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Straße 4, 10405 Berlin statt.

Weiterlesen? Hier geht's zum Originalbericht.
Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

#deliverunion

Deliverunion Banner

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Immer am 1. Freitag im Monat, 19.00 Uhr.
Offenes FAU-Lokal: Jeden Freitag, 17–20.00 Uhr.
Gewerkschaftliche Beratung: Immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 17–18.00 Uhr. Anmeldungen bitte vorab per E-Mail an .
MieterInnenberatung: Immer am 4. Montag im Monat, 18–19.00 Uhr. In Kooperation mit Rechtsanwältin Carola Handwerg.
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Siehe die Beratungs-Seite der union coop // föderation.
Mall of Shame

Banner Mall of Shame

Petition: change.org
Alle Meldungen: berlin.fau.org/mall

Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende