Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Presse / Pressespiegel / FAU Demo - Arbeitskämpfe in Berlin und darüber hinaus

FAU Demo - Arbeitskämpfe in Berlin und darüber hinaus

Anarchistisches Radio Berlin |
Das Berliner A-Radio berichtet in seinem Libertären Podcast von der Demonstration der FAU Berlin für Gewerkschaftsfreiheit am 04.06.2016.
FAU Demo - Arbeitskämpfe in Berlin und darüber hinaus

A-Radio Berlin

Im Rahmen des Monatsrückblicks Mai 2016 des Libertären Podcasts begleiten die engagierten Radiomacher_innen vom Anarchistischen Radio die verschiedenen Stationen unserer Demonstration für Gewerkschaftsfreiheit am 04.06.2016: Von der problematischen Praxis einstweiliger Verfügungen gegen Gewerkschaften, die es ihnen verbieten, öffentlich Missstände in Betrieben zu kritisieren, über die brisante Mischung aus Ausnahmezustand, Arbeitsrechts-"Reform" und Repression gegen kämpferische Gewerkschaften in Frankreich bis hin zu dem nach anderthalb Jahren immer noch andauernden Kampf um geprellte Löhne beim Bau der "Mall of Berlin" - der "Mall of Shame" -, in dem die Bosse vor Gericht immer wieder verlieren, sich aber unter anderem durch Insolvenzen in dem weitverzweigten Geflecht aus Subunternehmen der Zahlung entziehen, reichte das Spektrum.

Weiterlesen? Hier geht's zum Originalbericht.
Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

#deliverunion

Deliverunion Banner

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Immer am 1. Freitag im Monat, 19.00 Uhr.
Offenes FAU-Lokal: Jeden Freitag, 17–20.00 Uhr.
Gewerkschaftliche Beratung: Immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 17–18.00 Uhr. Anmeldungen bitte vorab per E-Mail an .
MieterInnenberatung: Immer am 4. Montag im Monat, 18–19.00 Uhr. In Kooperation mit Rechtsanwältin Carola Handwerg.
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Siehe die Beratungs-Seite der union coop // föderation.
Mall of Shame

Banner Mall of Shame

Petition: change.org
Alle Meldungen: berlin.fau.org/mall

Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende