Skip to content. | Skip to navigation

Sections
You are here: Home / Pressroom / Press review / Er baute die Mall of Berlin mit, bekam aber keinen Lohn

Er baute die Mall of Berlin mit, bekam aber keinen Lohn

By Kai Ritzmann | BZ |
"Und trotzdem scheiterte der rumänische Bauarbeiter Ovidiu Mindrila mit seiner Klage gegen den Investor Harald Huth."

Aus dem Artikel:

Der Bauarbeiter wartet noch immer auf seinen Lohn, da das für die Errichtung des Gebäudes zuständige Generalunternehmen längst Insolvenz angemeldet hat. Die Basisgewerkschaft Freie Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union (FAU) unterstützte die Klage, sie spricht von einem „undurchdringlichen Netz von Subunternehmen“, hinter dem sich Bauherren wie Huth versteckten, um sich ihrer Verantwortung zu entziehen. Wütend sprach sie gestern bei einer kleinen Demo vor dem Gericht auch von „Ausbeutung“ und der „Mall of Shame“.

Read the original story
Stronger together

Click here to get to the FAU Berlin's English membership formThe FAU Berlin is an independent grassroots union. It is part of the German Free Workers' Union (FAU) federation. Join us, take part, get active.

#deliverunion

Deliverunion Banner

Intro and advice
Introductory seminar: FAU – How does it work? Every 1st Friday of the month, 7 pm.
Open FAU office: Every Friday, 5–8 pm.
Labour rights help desk: Every 2nd and 4th Friday of the month, 5–6 pm. Please write in advance to faub-beratung@fau.org.
Tenant rights help desk: Every 4th Monday of the month, 6–7 pm. In cooperation with the lawyer Carola Handwerg.
Advice for worker and business collectives: See the advice page (german) of the union coop // federation.
Mall of Shame

Banner Mall of Shame

Petition: change.org
Alle Meldungen: berlin.fau.org/mall

Follow us on...
Donations please

Name: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Reason for payment: Donation