Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Presse / Pressespiegel / Bauhelfer ziehen wegen offener Lohnforderungen erneut vor Gericht

Bauhelfer ziehen wegen offener Lohnforderungen erneut vor Gericht

Kategorie:
Von Elmar Schütze | Berliner Zeitung |
Artikel in der Berliner Zeitung zu dem neuen Klageverfahren gegen Harald Huths HGHI.

Aus dem Artikel:

Vielleicht erinnert sich Huth ja an seine Aussagen von vor zwei Jahren. Nachdem nacheinander zwei von ein und derselben Person geführte Firmen zur Abwicklung des Baus am Leipziger Platz pleitegegangen waren, hatte er der Berliner Zeitung gesagt: „So wollen wir nicht mehr weitermachen. Die Zusammenarbeit ist im Nachhinein sicher ein Fehler gewesen.“ Er wolle das Projekt alleine zu Ende bringen. Vielleicht führen diese Aussagen ja doch noch dazu, dass die Arbeiter am Ende ihren Lohn erhalten.
Weiterlesen? Hier geht's zum Originalbericht.
Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

#coronafaq

COVID-19 FAQ

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Findet bis auf Weiteres nicht statt.
Offenes FAU-Lokal: Findet bis auf Weiteres nicht statt.
Gewerkschaftliche Beratung: immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 18.30 Uhr – 19.30 Uhr.
Bitte zuerst lesen!
MieterInnenberatung: Findet bis auf Weiteres nicht statt.
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Siehe die Beratungs-Seite der union coop // föderation.
Veranstaltungen / Termine
Weitere Termine
Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende