Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Soli-Kundgebung vor Alstom-Niederlassung in Berlin

Soli-Kundgebung vor Alstom-Niederlassung in Berlin

Veröffentlicht am 16.04.2013 Kategorien: , ,
Unsere Schwestergewerkschaft CNT-AIT Zamora wehrt sich aktuell gegen die Schließung zweier Alstom-Werke in Spanien. Am 15. April, dem Tag der Verhandlungen in Coreses mit Alstom, zeigten wir uns solidarisch und informierten MitarbeiterInnen von Alstom-Niederlassungen in Berlin über die geplanten Massenentlassungen.
Soli-Kundgebung vor Alstom-Niederlassung in Berlin

Kleine Kundgebung von der ASJ und FAU Berlin

Bereits in den frühen Morgenstunden machten sich zwei FAU-Mitglieder nach Wilhelmsruh auf, um die MitarbeiterInnen einer Berliner Produktionsstätte von Alstom Power mit Hilfe von Infoflyern auf die geplanten Werksschließungen in Spanien aufmerksam zu machen, bei denen in der Provinz Zamora knapp 400 Beschäftigte von Entlassung bedroht sind.

Am Nachmittag veranstalteten wir eine kleine Kundgebung mit insgesamt acht TeilnehmerInnen vor dem Sitz des regionalen Managements in der Neuköllner Gradestraße. Auch hier wurden Flyer verteilt, um die Angestellten auf den Kampf ihrer spanischen KollegInnen aufmerksam zu machen. Unterstützung erhielten wir dort auch von der ASJ Berlin.

Weitere Informationen:

Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

#deliverunion

Deliverunion Banner

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Immer am 1. Freitag im Monat, 19.00 Uhr.
Offenes FAU-Lokal: Jeden Freitag, 17–20.00 Uhr.
Gewerkschaftliche Beratung: Immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 17–18.00 Uhr. Anmeldungen bitte vorab per E-Mail an .
MieterInnenberatung: Immer am 4. Montag im Monat, 18–19.00 Uhr. In Kooperation mit Rechtsanwältin Carola Handwerg.
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Siehe die Beratungs-Seite der union coop // föderation.
Veranstaltungen / Termine
Weitere Termine
Mall of Shame

Banner Mall of Shame

Petition: change.org
Alle Meldungen: berlin.fau.org/mall

Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende