Skip to content. | Skip to navigation

Sections
You are here: Home / Schluss mit dem Minijoblöhnertum!

Schluss mit dem Minijoblöhnertum!

Published on Jul 01, 2013 Tags: ,
Am 17. Juni fand am Arbeitsgericht Berlin ein Gütetermin zum Konflikt mit dem Dienstleistungsunternehmen für Veranstaltungen Party Rent Berlin statt. Das FAU-Mitglied hatte mit dem Know How der Gewerkschaft und anwaltlicher Unterstützung Kündigungsschutzklage erhoben und war mit sieben solidarischen GewerkschafterInnen zum Termin erschienen.

Seine Forderungen umfassten zudem die Auszahlung der restlichen Urlaubstage, der Nachtzuschläge und die ausstehende Arbeitsvergütung. Vorausgegangen waren die Bemühungen unseres Mitglieds, die Arbeitsbedingungen für MinijobberInnen in der Firma zu verbessern. Ende April kam es dann durch die  Mitteilung, dass es keine Arbeit mehr für ihn geben werde, zu einer kalten Kündigung.

Mit Hilfe der Sektion Bau und Technik der FAU Berlin und der Minijob-AG der Anarchosyndikalistischen Jugend wehrte sich der bereits seit einem Jahr bei Party Rent Berlin Beschäftigte gegen diese „Kündigung“. So wurde anfangs unverfroren versucht, die gesetzlich vorgesehene Kündigungsfrist von vier Wochen (die nach sechs Monaten Betriebszugehörigkeit gelten) zu umgehen. Erst ein Brief der Gewerkschaft führte zum Umdenken. Durch diese Beharrlichkeit konnten alles in allem noch fast 1200 € brutto (inklusive einer bei der Güteverhandlung erzielten vergleichsweise sehr hohen Abfindung von 500 €) erstritten und die „betriebsbedingte“ Kündigung auf den 15. Juni verschoben werden.

Unser Fazit: Auch als MinijobberIn lohnt es sich zu kämpfen und sich nicht zum modernen Tagelöhner bzw. zur modernen Tagelöhnerin degradieren zu lassen.

Weitere Informationen:

Stronger together

Click here to get to the FAU Berlin's English membership formThe FAU Berlin is an independent grassroots union. It is part of the German Free Workers' Union (FAU) federation. Join us, take part, get active.

#coronafaq

COVID-19 FAQ

Intro and advice
Introductory seminar: FAU – How does it work? - Cancelled until further notice.
Open FAU office: Cancelled until further notice.
union help desk: always on the 2. and 4. Friday of the month, 6:30 – 7:30 PM.
Please read first!
Tenant rights help desk: Cancelled until further notice.
Advice for worker and business collectives: See the advice page (german) of the union coop // federation.
Follow us on...
Donations welcome

Name: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Reason for payment: Donation