Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / DVD-Release: Memoria Viva - Lebendige Erinnerung

DVD-Release: Memoria Viva - Lebendige Erinnerung

Veröffentlicht am 12.09.2017
Im vergangenen Jahr kam der Dokumentarfilm "Memoria Viva - Lebendige Erinnerung" mit Unterstützung der FAU in die Kinos. Nun kommt der Film, der die über hundertjährige Geschichte unserer spanischen Schwestergewerkschaft CNT aus der Sicht Ihrer Mitglieder erzählt, auf DVD heraus. Am Samstag, 7.10., 20:00 Uhr, findet aus diesem Anlass eine Release-Veranstaltung im Berliner Lichtblick-Kino statt - mit Gästen, Wein, Tapas und Überraschungen.

Die spanische Confederación Nacional del Trabajo, die CNT, ist eine legendäre Gewerkschaft. Während des Spanischen Bürgerkriegs war sie die Speerspitze gegen den faschistischen Putsch General Francos und gleichzeitig der Motor einer Sozialen Revolution, die zumindest für kurze Zeit zeigte, dass eine menschliche Gesellschaft möglich ist. Bereits in den Jahren zuvor erkämpfte sie Rechte, die in Zeiten des Neoliberalismus wieder utopisch scheinen. Und trotz Niederlage und Repression gibt es sie immer noch.

»Memoria Viva« erzählt die über hundertjährige Geschichte dieser anarchosyndikalistischen Gewerkschaft aus der Sicht ihrer Protagonisten – einfachen Arbeitern und Arbeiterinnen. Mit ihnen erleben wir ihre Geschichte, ihre Kämpfe, ihre Hoffnungen und Erwartungen. Eine Reise in die Utopie derjenigen, die eine neue Welt in ihren Herzen tragen.

»Die Geschichten der Interviewten machen „Memoria Viva“ zu einem Querschnitt der Geschichte der spanischen Linken im 20. Jahrhundert.« die tageszeitung

Infos zur DVD

Spanien 2014, 120 min, Regie: Antonio Garcia de Quiros Rodriguez, Erscheinungstermin: 06.10.2017, FSK: 0, Sprachen: Spanisch, Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, DVD-Extras: „Huellas – Spuren“ – Dokumentarfilm über Flucht und Repression nach Francos Sieg – sowie ein Interview mit Ken Loach über seinen Film „Land and Freedom“ und die CNT.

DVD bestellen.

Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

#deliverunion

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Immer am 1. Freitag im Monat, 19.00 Uhr.
Offenes FAU-Lokal: Jeden Freitag, 17–20.00 Uhr.
Gewerkschaftliche Beratung: Immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 17–18.00 Uhr. Anmeldungen bitte vorab per E-Mail an .
MieterInnenberatung: Immer am 4. Montag im Monat, 18–19.00 Uhr. In Kooperation mit Rechtsanwältin Carola Handwerg.
Beratung zu Sexismus am Arbeitsplatz: Immer am 1. Freitag im Monat, 18–19.00 Uhr. Beratung zu sexualisierter Diskriminierung/Gewalt am Arbeitsplatz & beim Jobcenter. Nur nach vorheriger Anmeldung unter .
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Nur nach vorheriger Anmeldung an .
Mall of Shame

Banner Mall of Shame

Petition: change.org
Alle Meldungen: berlin.fau.org/mall

Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende