Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / [Aufruf]: Gewerkschaftsdemonstration am 1. Mai um 9.30 Uhr am Hackeschen Markt

[Aufruf]: Gewerkschaftsdemonstration am 1. Mai um 9.30 Uhr am Hackeschen Markt

Veröffentlicht am 26.04.2018 Kategorie:
Die FAU Berlin ruft dieses Jahr wieder als Teil des klassenkämpferischen Blocks zur großen Gewerkschaftsdemonstration am 1. Mai auf. Treffpunkt ist ab 9.30 Uhr am Hackeschen Markt bei den schwarz-roten Fahnen der FAU. Der diesjährige 1. Mai steht unter dem Motto «Klassenkämpfe entfalten – Nationalismus, Sexismus und Rassismus bekämpfen».

Unsere Gewerkschaftsarbeit ist von der Überzeugung getragen, dass der Weg zu einer solidarischen Gesellschaft mit den selbstorganisierten Kämpfen im Betrieb und im Stadtteil beginnt und dass wir als Arbeiter*innen diese Klassenkämpfe nur gemeinsam führen können, als Kampf gegen Rassismus und Patriarchat. Der ganze Aufruf des klassenkämpferischen Blocks findet sich hier: http://klassenkampfblock.blogsport.de/

Bundesweit beteiligen sich zahlreiche Syndiktate an Demonstration zum 1. Mai. Als Teil der FAU-Regionalföderation Ost, zu der auch die FAU Berlin gehört, rufen die FAU Dresden und die Stadtsektion Chemnitz am 1. Mai zu zwei Demonstrationen in Chemnitz auf: https://dresden.fau.org/

 

 

Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

#deliverunion

Deliverunion Banner

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Immer am 1. Freitag im Monat, 19.00 Uhr.
Offenes FAU-Lokal: Jeden Freitag, 17–20.00 Uhr.
Gewerkschaftliche Beratung: Immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 17–18.00 Uhr. Anmeldungen bitte vorab per E-Mail an .
MieterInnenberatung: Immer am 4. Montag im Monat, 18–19.00 Uhr. In Kooperation mit Rechtsanwältin Carola Handwerg.
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Siehe die Beratungs-Seite der union coop // föderation.
Mall of Shame

Banner Mall of Shame

Petition: change.org
Alle Meldungen: berlin.fau.org/mall

Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende