Skip to content. | Skip to navigation

Sections
You are here: Home / Die FAU Berlin lässt nicht locker

Die FAU Berlin lässt nicht locker

Published on Feb 18, 2013 Tags: ,
Der Hof „Teltower Rübchen“ muss auch den letzten Schritt machen. Unter dem Motto „"Für Ausbildung statt Ausbeutung – Bio geht nur fair!“" hat das Allgemeine Syndikat Berlin der FAU auch in den letzten Wochen seine Aufklärungskampagne über die miesen Ausbildungsbedingungen auf dem Biohof bei Berlin fortgesetzt. Nachdem der Besitzer des Hofes „Teltower Rübchen“ die Ausbildungsvergütung um 65% erhöht hat, ist es nunmehr nur noch ein kleiner Schritt, um alle Forderungen der FAU Berlin umzusetzen und die Ausbildunsverhältnisse auf dem Hof in geordnete Bahnen zu lenken. Noch immer liegt die Ausbildungsvergütung 10% unter dem gültigen Tarif der IG BAU, außerdem stehen Nachzahlungen für den bisher entgangenen Lohn im Raum.

Schriftliche Vereinbarungen über die bisher erreichten bzw. mündlich zugesicherten Verbesserungen wurden vom Besitzer des Hofes noch nicht unterschrieben.

Um die interessierte Öffentlichkeit auch weiterhin auf dem Laufenden zu halten, und um den Druck auf den Unternehmer aufrecht zu erhalten, besuchten Mitglieder der FAU Berlin, der ASJ Berlin und der polnischen ZSP in den letzten Wochen wiederholt Berliner Wochenmärkte und informierten Besucherinnen und Kunden.

Am 2. Februar gab es zwei Kundgebungen auf den Wochenmärkten am Kranoldplatz und am Chamissoplatz.
Am 9. Februar gab es eine Kundgebung auf dem Wochenmarkt am Winterfeldtplatz.
Am 16. Februar wurde eine Kundgebung auf dem Wochenmarkt am Karl-August-Platz abgehalten.

Auf allen vier Wochenmärkten trafen die syndikalistischen Aktivistinnen und Aktivisten auf ein sehr interessiertes Publikum, das über die Halsstarrigkeit des Arbeitgebers mehr als verwundert war.

Weitere Informationen

Das aktuellste Flugblatt findet sich hier.

Stronger together

Click here to get to the FAU Berlin's English membership formThe FAU Berlin is an independent grassroots union. It is part of the German Free Workers' Union (FAU) federation. Join us, take part, get active.

We'll be back!

FAU Berlin is currently restructuring! This means that we are reducing some of our public activities, to focus on our strategy for the future. Throughout this time we are still providing support to our membership. If you are a member and need assistance, don't hesitate to contact your section/workplace group, or drop into our open Lokal on Fridays.

Intro and advice
Introductory seminar: FAU – How does it work? - Cancelled until further notice.
Open FAU office: Every Friday, 5:00–8:00 PM.
union help desk: always on the 2. and 4. Friday of the month, 6:30 – 7:30 PM.
Please read first!
Tenant rights help desk: Cancelled until further notice.
Advice for worker and business collectives: See the advice page (german) of the union coop // federation.
Follow us on...
Donations welcome

Name: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Reason for payment: Donation