Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Für die Wiedereinstellung bei Chung Hong

Für die Wiedereinstellung bei Chung Hong

Veröffentlicht am 29.08.2012 Kategorien: ,
Soli-Kundgebung bei der IFA-Messe. Seit Monaten kämpfen ArbeiterInnen des LG-Zulieferers Chung Hong in Polen für die Verbesserung ihrer Löhne und Arbeitsbedingungen. Zuvor hatten sie im Zuge der Krise massive Verschlechterungen hinnehmen müssen. Im Juli 2012 wurden während eines Streiks 25 ArbeiterInnen gefeuert. Mit Unterstützung ihrer Gewerkschaft kämpfen sie nun weiter.

Angesichts der Halsstarrigkeit der Bosse und als Unterstützung der zahlreichen Protestaktionen jenseits der Oder, ruft die FAU Berlin für Samstag den 1. September zu einer Kundgebung vor der IFA-Elektronikmesse auf. Dort nämlich ist der Konzern LG, für den die polnischen KollegInnen LCD-Fernseher montierten. Los geht's um 11 Uhr auf dem Hammarsköldplatz (an der Masurenallee: S-Bahn Messe Nord/ICC).

Die Soli-Sammlung geht weiter

Die Streikenden brauchen auch finanzielle Unterstützung. Die Gewerkschaft Inicjatywa Pracownicza ist nicht in der Lage, Streikgeld zu zahlen (Streikgeld von Gewerkschaften wird in Polen üblicherweise generell nicht gezahlt). Wegen angeblich selbst verschuldeter Kündigungen haben die Entlassenen zusätzlich vom Arbeitsamt eine Sperre reingedrückt bekommen.
Bisher hat die FAU Berlin bereits mehrere hundert Euro an die KollegInnen weiterreichen können. Allen Spenderinnen und Spendern an dieser Stelle einen herzlichen Dank!

Kontoinhaber: Allgemeines Syndikat Berlin
Kontonummer: 3703001711
Bankleitzahl: 16050000 (Mittelbrandenburgische Sparkasse)
Verwendungszweck: "Chung Hong Solidarity Strike Fund"

Mehr Informationen:
Wir sind keine Maschinen!

Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

#deliverunion

Deliverunion Banner

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Immer am 1. Freitag im Monat, 19.00 Uhr.
Offenes FAU-Lokal: Jeden Freitag, 17–20.00 Uhr.
Gewerkschaftliche Beratung: Immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 17–18.00 Uhr. Anmeldungen bitte vorab per E-Mail an .
MieterInnenberatung: Immer am 4. Montag im Monat, 18–19.00 Uhr. In Kooperation mit Rechtsanwältin Carola Handwerg.
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Siehe die Beratungs-Seite der union coop // föderation.
Mall of Shame

Banner Mall of Shame

Petition: change.org
Alle Meldungen: berlin.fau.org/mall

Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende