Skip to content. | Skip to navigation

Sections
You are here: Home / Solikundgebung für die CNT-PTT in Berlin

Solikundgebung für die CNT-PTT in Berlin

Published on Oct 24, 2007 Tags: ,
Die FAU Berlin hat am vergangenen Dienstag eine kleine Protestkundgebung vor dem Maison de France durchgeführt. Diese Aktion war Teil eines internationalen Aktionstages der CNT am 23. Oktober, dem Tag der betrieblichen Wahlen bei der französischen Post.
Hintergrund war das faktische Verbot der CNT bei der Post, als Konsequenz einer Vereinbarung zwischen der Unternehmensleitung und einigen - nur auf dem Papier - repräsentativen Gewerkschaften. Die CNT kann seitdem nur noch illegal arbeiten und ihre Mitglieder sind von einer systematischen Repression betroffen.
Am Aktionstag selbst gab es nicht nur in Frankreich vielfältige Aktionen, auch international haben GenossInnen eine Reihe von Protestkundgebungen und ähnliches durchgeführt.

Wir dokumentieren hier das Flugblatt:

Gegen die Einschränkung der Gewerkschaftsfreiheit bei der französischen Post!
SOLIDARITÄT MIT DER GEWERKSCHAFT CNT-PTT

Nach 20 Jahren Existenz wurde die Postgewerkschaft der französischen CNT im vergangenem Jahr de facto verboten. Dies ist die Konsequenz einer Vereinbarung, die am 27. Januar 2006 von den Gewerkschaften CGC, CFDT, CFTC, FO und UNSA und der Unternehmensleitung der Post unterzeichnet wurde.

Die Gewerkschaften CGT und SUD, die nicht nur hierzulande einen kämpferischen, linken Ruf geniessen, haben sich in dieser Angelegenheit ebenfalls nicht mit Ruhm bekleckert. Sie unterzeichneten das Abkommen zwar nicht, legten aber auch kein Veto ein, was ihnen möglich gewesen wäre.

Diese Vereinbarung, die die gewerkschaftlichen Rechte auf die „repräsentativen“ Gewerkschaften einschränkt, erlaubt es den Betriebsgruppen der CNT nur noch verdeckt zu agieren. Schon das Verteilen von Flugblättern und das Anbringen von Aushängen wird ihnen seitdem verwehrt und mit Repression beantwortet. Bereits einige Wochen nach Unterzeichnung der Vereinbarung, wurde ein Kollege aus Paris wegen des Verteilens von CNT-Flugblättern vom Dienst suspendiert. Ein anderer Kollege muss sich in den nächsten Wochen vor dem Disziplinar-ausschuss der Post verantworten und riskiert, seinen Arbeitsplatz zu verlieren. Weitere Kollegen sind angeklagt.

Die Absicht, die hier verfolgt wird, liegt auf der Hand: Die französische Post möchte sich kleiner, kämpferischer Gewerkschaften entledigen, die sich nicht in ihren Kurs der Privatisierung und der Ausrichtung auf den Profit integrieren lassen. Die aktivsten Kollegen werden stigmatisiert, eingeschüchtert und mit Entlassung bedroht.

Die CNT ist nicht bereit, sich in die Strukturen des Co-Management einbinden zu lassen. Sie vertritt konsequent die Interessen der Beschäftigten und kämpfte an vorderster Linie gegen die Privatisierung der Post.

Seit dem vergangenem Jahr unterstützt die CNT ihre Kollegen bei der Post mit einer Kampagne und führt am 23. Oktober 2007 einen Aktionstag durch. Die FAU als deutsche Schwestergewerk-schaft solidarisiert sich mit ihren französischen Kollegen und protestiert gegen diese Verletzung des Grundrechts auf freie gewerkschaftliche Betätigung.

Weitere Infos auf französich: www.cnt-f.org

Stronger together

Click here to get to the FAU Berlin's English membership formThe FAU Berlin is an independent grassroots union. It is part of the German Free Workers' Union (FAU) federation. Join us, take part, get active.

#coronafaq

COVID-19 FAQ

Intro and advice
Introductory seminar: FAU – How does it work? - Cancelled until further notice.
Open FAU office: Cancelled until further notice.
union help desk: always on the 2. and 4. Friday of the month, 6:30 – 7:30 PM.
Please read first!
Tenant rights help desk: Cancelled until further notice.
Advice for worker and business collectives: See the advice page (german) of the union coop // federation.
Follow us on...
Donations welcome

Name: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Reason for payment: Donation