Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Demo/ Kundgebung gegen Pferd Rüggeberg in Berlin (Marienfelde)

Demo/ Kundgebung gegen Pferd Rüggeberg in Berlin (Marienfelde)

Veröffentlicht am 30.10.2004 Kategorien: ,
Wir trafen uns heute morgen im FAU-Lokal um uns gegen eine, auch in Spanien agierende, deutsche Firma zur Wehr zu setzen. Die streikenden ArbeiterInnen und GewerkschafterInnen kriegen nichtmal den für diese Region üblichen Tarif. Sie streiken nun schon seit einem Jahr. Mitglieder und Sympathisanten der FAU protestierten vor der Berlinrepräsentanz und verteilten dort das Flugblatt dazu, welches auch in Hannover verteilt wurde.

Wir gingen vom S-Bhf Buckower Chaussee (S2) über Motzener Strasse zum Naunburger Ring 21, wo die Berlinrepräsentanz ist. Wir hielten dort eine Kundgebung ab, verteilten Flugblätter an PassantInnen und andere Gewerbetreibende, die die Flugblätter teilweise bei sich auslegten. Obwohl polizeilich angemeldet, war keine Polizei vor Ort und wir konnten selbstbestimmt und ohne staatliche Zwangsmaßnahmen oder Vorschriften uns kundtun und ungestört internationale ArbeiterInnen-Solidarität aufzeigen. Nach ca einer halben Stunde gingen wir zum Bahnhof zurück. In Fulda und Hannover fanden auch Aktionen zu Pferd-Rüggeberg (Caballito) statt.

Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

#deliverunion

Deliverunion Banner

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Immer am 1. Freitag im Monat, 19.00 Uhr.
Offenes FAU-Lokal: Jeden Freitag, 17–20.00 Uhr.
Gewerkschaftliche Beratung: Immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 17–18.00 Uhr. Anmeldungen bitte vorab per E-Mail an .
MieterInnenberatung: Immer am 4. Montag im Monat, 18–19.00 Uhr. In Kooperation mit Rechtsanwältin Carola Handwerg.
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Siehe die Beratungs-Seite der union coop // föderation.
Mall of Shame

Banner Mall of Shame

Petition: change.org
Alle Meldungen: berlin.fau.org/mall

Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende