Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Protestschreiben gegen die Entlassung von Mitarbeitern der Putzmeister Madrid S.A.

Protestschreiben gegen die Entlassung von Mitarbeitern der Putzmeister Madrid S.A.

Veröffentlicht am 27.10.2004 Kategorien: ,
Protest- und Solidaritätsadresse, erst auf Englisch und dann auf Deutsch.

FAU-IAA, Lokalföderation Berlin

Berlin, 27.10.2004
Straßburger Straße 38
D - 10405 Berlin
Tel:. 030 / 287 00 804
Fax: 030 / 287 00 813
E-Mail: faub@fau.org
www.fau.org



Putzmeister Iberica S.A.
Mr. Selinger
Mr. Arribas
Camino de Hormigueras 173
E -28031 Madrid
Tel: 0034-9-1-4288100
Fax: 0034-9-1-4288106

zur Kenntnis per E-Mail an:
Putzmeister AG Zentrale Aichtal (pki@pmw.de)
Labournet.de (redaktion@labournet.de)
CNT-AIT Madrid (sovmadrid@cnt.es)



Re: Protest note against the layoff of Putzmeister Iberica S.A.
employees

Dear Sirs,

the Freie Arbeiterinnen und Arbeiter-Union (FAU-IAA/AIT), local
federation of Berlin, expresses its condemnation of the
anti-union behaviour of Putzmeister Iberica S.A. and declares its
solidarity with the fired colleagues of our Spanish
sister-organization, the CNT-AIT. We furthermore strongly condemn
the stone-age methods which Putzmeister applies to its own
employees, but particularly against active unionists.

The destruction of the union-section of the CNT at Putzmeister
Iberica clearly expresses the fundamental antagonism between
capital on one side and the labour force on the other side. It
indicates that whatever kind of cooperation between capital and
the working class is ultimately impossible. While the management
of Putzmeister Iberica tries to stimulate conflicts among the
employees, we strive for the international solidarity among the
workers and therefore organized a demonstration today at the
Berlin representation of Putzmeister AG in Germany
(http://www.fau.org).

We demand:
Re-employ the layed off workers!
Recognize the status of the CNT-AIT as a union!
Stop your hostile behaviour towards labour unions!

We declare our solidarity with the struggle of the CNT-AIT in
Madrid and support the demonstration against the layoff today.

We wish the CNT-AIT activists success, the power to continue
their protests and a worldwide resonance.


With anarchosyndicalist greetings



Alexander Stricker for the local federation of the
Freie Arbeiterinnen und Arbeiter Union Berlin (FAU) /
International Workers Association (IWA / AIT / AIL / IAA)




Protestschreiben gegen die Entlassung von Mitarbeitern der
Putzmeister Madrid S.A.


Sehr geehrte Damen und Herren,

die FAU-IAA, Lokalföderation Berlin, verurteilt aufs Schärfste
das gewerkschafts­­feindliche Verhalten der Putzmeister Iberica
S.A. Madrid und erklärt sich mit den entlassenen KollegInnen
unserer spanischen Schwesterorganisation, der CNT, solidarisch.
Wir verurteilen weiterhin aufs Schärfste die steinzeitlichen
Methoden, mit denen Putzmeister gegen seine eigene Belegschaft,
aber insbesondere gegen engagierte Gewerkschafter vorgeht.

Die Zerschlagung der Gewerkschafts-Sektion der CNT ist eine
Vorgehensweise, die den Gegensatz von Kapital und Arbeit
deutlich zum Ausdruck bringt und klar macht, dass eine
Zusammenarbeit von Kapital und ArbeiterInnenschaft unmöglich ist.
Während die Firmen­leitung von Putzmeister versucht, die
Belegschaften gegeneinander auszuspielen, wollen wir für die
internationale Solidarität unter den Angestellten und
ArbeiterInnen einsetzen und organisieren deshalb heute eine
Demonstration / Kundgebung vor der Berliner Reprä­sentanz der
Putzmeister AG in Basdorf (http://www.fau.org).

Wir fordern Sie auf:
Stellen Sie die entlassenen KollegeInnen wieder ein!
Erkennen Sie den Gewerkschaftsstatus der CNT-AIT an!
Stoppen Sie Ihr gewerkschaftsfeindliches Verhalten!

Wir erklären uns solidarisch mit den Kämpfen der CNT-AIT in
Madrid und unterstützen die heutige Demonstration gegen die
Entlassung in Madrid.

Wir wünschen allen AktivistInnen der CNT-AIT viel Erfolg, einen
langen Atem und eine weltweite Resonanz ihrer Proteste.


Mit anarchosyndikalistischen Grüßen



Alexander Stricker für die Lokalföderation der)
Freien Arbeiterinnen und Arbeiter Union Berlin/
Internationale ArbeiterInnen Assoziation

Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

#deliverunion

Deliverunion Banner

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Immer am 1. Freitag im Monat, 19.00 Uhr.
Offenes FAU-Lokal: Jeden Freitag, 17–20.00 Uhr.
Gewerkschaftliche Beratung: Immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 17–18.00 Uhr. Anmeldungen bitte vorab per E-Mail an .
MieterInnenberatung: Immer am 4. Montag im Monat, 18–19.00 Uhr. In Kooperation mit Rechtsanwältin Carola Handwerg.
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Siehe die Beratungs-Seite der union coop // föderation.
Mall of Shame

Banner Mall of Shame

Petition: change.org
Alle Meldungen: berlin.fau.org/mall

Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende