Skip to content. | Skip to navigation

Sections
You are here: Home

News

Als un­abhängige Basis­gewerkschaft wendet sich die FAU Berlin an alle ArbeiterInnen, sei es angestellt, selbständig, in Ausbildung, erwerbslos oder verrentet.

Sächsische Verhältnisse am Frauen*kampftag: FAU Berlin verurteilt Polizeigewalt

Published on Mar 11, 2017 Tags: ,
Sächsische Verhältnisse am Frauen*kampftag: FAU Berlin verurteilt Polizeigewalt

Zum diesjährigen 8. März riefen die FAU Syndikate in Dresden und Erfurt/Jena zusammen mit feministischen- und Gefangenengruppen sowie der Gefangenengewerkschaft (GG/BO) zur Demonstration zur Frauen-JVA Chemnitz auf, um dortige gewerkschaftliche Forderungen der GG/BO zu unterstützen. Nach Auflösung der Demonstration kam es zu einem Gewaltexzess vonseiten der sächsischen Eingreiftruppen gegen die Gewerkschafter_innen und Teilnehmer_innen. Dabei wurde eine Spontandemonstration nicht bewilligt und journalistische Arbeit aggressiv unterbunden.

Read More…

Auf zur Demonstration am Frauen*kampftag am 8. März!

Published on Mar 05, 2017 Tags: , , ,
Auf zur Demonstration am Frauen*kampftag am 8. März!

Der Frauen*kampftag am 8. März führt unsere feministischen Kämpfe zusammen und bringt sie hinaus auf die Straße. So lange das Patriarchat besteht, wird es in der Familie, im öffentlichen Raum wie auch im Arbeitsleben reproduziert. Der derzeitige Kapitalismus funktioniert nur auf Grundlage des Patriarchats.

Read More…

Glückliche Unternehmer auf Rädern? Über das wahre Gesicht der Kurierdienstbranche

Published on Mar 01, 2017 Tags: ,
Glückliche Unternehmer auf Rädern? Über das wahre Gesicht der Kurierdienstbranche

Die FAU Berlin unterstützte am 15. Februar 2017 einen Kurierfahrer vor dem Berliner Arbeitsgericht. Der Prozess endete in einem Vergleich, der wichtige Signale an die KurierfahrerInnen sendet: Es gibt die Möglichkeit, sich mit der richtigen Gewerkschaft im Rücken gegen die Zustände in der Kurierbranche zu wehren.

Read More…

Solidarität: #freedeniz

Published on Feb 23, 2017 Tags: ,
Solidarität: #freedeniz

Die Mediensektion der FAU Berlin erklärt sich solidarisch mit dem verhafteten Journalisten Deniz Yücel, der für einige Mitglieder ein direkter Kollege ist.
Schon lange beobachtet die Mediensektion der FAU Berlin die Angriffe auf die Pressefreiheit und unsere KollegInnen in der Türkei. Seit dem Putschversuch im Sommer letzten Jahres wurden dort über 100 JournalistInnen verhaftet und fast 200 Medienhäuser geschlossen. Von einer freien Presse kann schon lange nicht mehr die Rede sein. Staatspräsident Erdogans Regierung versucht damit, die letzten kritischen Stimmen mundtot zu machen, die dem Umbau der Türkei in ein autoritäres System im Wege stehen könnten.

Read More…

Ein Kampf um Gerechtigkeit – nicht nur für die Arbeiter der Mall of Shame

Published on Jan 17, 2017 Tags: ,
Ein Kampf um Gerechtigkeit – nicht nur für die Arbeiter der Mall of Shame

Wie können die Profiteure von Unterbezahlung und Lohnraub bei der Mall of Shame zur Verantwortung gezogen werden? Wie weit haftet ein großes Bauunternehmen, das etliche Subunternehmen beauftragt, wenn diese Pleite gehen? Am 16.12.2016 fand eine weitere Verhandlung im Berliner Arbeitsgericht statt, in der die in der FAU Berlin organisierten Bauarbeiter der Mall of Shame einmal mehr zeigten, dass sie bereit sind, den langen Weg durch die gerichtlichen Instanzen zu gehen, um Gerechtigkeit zu erreichen.

Read More…

Exploitation in one click? Grassroots unions start international delivery service-campaign #deliverunion

Published on Jan 13, 2017 Tags: ,
Exploitation in one click? Grassroots unions start international delivery service-campaign #deliverunion

Deliveroo and Foodora are two very young start-ups that are rapidly expanding on a global level through their high amount of start-up funds. They spark doubts whether digital capitalism brings an end to work – as some have been claiming. But in fact, the ones who bike the streets for the new internet delivery services have to go many miles through the traffic each day and are regularly put into dangerous situations. Through the #deliverunion campaign, the cyclists are now raising their voices.

Read More…

FAU and IWA – looking back to look ahead

Published on Jan 08, 2017 Tag:

Reasons for the end of one history and the beginning of a new one.

In December 2016, the IWA, formerly the International of revolutionary syndicalism and anarcho-syndicalism, expelled its sections in Spain (CNT), Italy (USI) and Germany (FAU), thereby losing at least 90% of its members. The decision at the IWA congress in Warsaw came as no surprise. It concludes at least 20 years of agony for an IWA which has gradually abandoned its roots and the principles of its foundation in December 1922.

Read More…

Kulturhauptstadt Wrocław 2016 – Erst gefeiert, jetzt gefeuert!

Published on Dec 28, 2016 Tags: , ,
Kulturhauptstadt Wrocław 2016 – Erst gefeiert, jetzt gefeuert!

On December the 15th, the chairperson of the OZZ IP (Workers' Initiative Union) workplace section in the Polski Theatre in Wrocław, Tomasz Lulek received 11 notifications on "an intention to terminate long term work contracts with the employees".

Read More…

TU Conflict: basic challenges remain

Published on Dec 18, 2016 Tags: , ,

After a long struggle of organized PhD students with the Technische Universität Berlin (TUB), FAU Berlin reached a reasonable settlement at Labor Court. The TUB agreed on granting a compensation of a higher four-digit Euro amount to each of the two fighting PhD students. While the specific case is coming to an end, it reveals serious deficiencies in the university employment system. We aim to address these deficiencies and start a discussion about organizing strategies at universities in Berlin.

Read More…

"Brücken bauen, wo andere Mauern errichten"

Published on Dec 03, 2016 Tags: ,
"Brücken bauen, wo andere Mauern errichten"

Seit einiger Zeit laufen in der FAU und einigen ihrer Schwestergewerkschaften Überlegungen und Diskussionen über eine neue internationale Zusammenarbeit anarchosyndikalistischer und revolutionär-syndikalistischer Gewerkschaften. Der Wunsch nach mehr konkreten gemeinsamen Projekten, intensiverem Austausch und praktischer Klassensolidarität - auch über die Grenzen des syndikalistischen Spektrums hinweg - prägen diese Diskussion.

Read More…

Stronger together

Click here to get to the FAU Berlin's English membership formThe FAU Berlin is an independent grassroots union. It is part of the German Free Workers' Union (FAU) federation. Join us, take part, get active.

Mall of Shame

Banner Mall of Shame

Petition: change.org
Alle Meldungen: berlin.fau.org/mall

Intro and advice
Introductory seminar: FAU – How does it work? Every 1st Friday of the month, 7 pm.
Open FAU office: Every Friday, 5–8 pm.
Labour rights clinic: Every 2nd and 4th Friday of the month, 5–6 pm. RSVP by email to faub-beratung@fau.org.
Tenant rights clinic: Every 4th Monday of the month, 6–7 pm. In cooperation with the lawyer Carola Handwerg.
Advice regarding sexism at the workplace: Every 1st Friday, 6–7pm. Advice for those who are affected by gender-based discrimination at the workplace or the german Jobcenter. Only after registration at faub-kontakt@fau.org.
Advice regarding the German Jobcenter and social security: Every 2nd and 4th Friday of the month, 5–7pm. If you have trouble with Jobcenter (ALG II, Hartz IV) or need help understanding their letters.
Advice for collectively running enterprises: Only after registration via faub-kollektivbetriebe@fau.org.
Follow us on...
Donations please

Name: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Reason for payment: Donation