Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite

Die kämpferische Gewerkschaft

Als un­abhängige Basis­gewerkschaft wendet sich die FAU Berlin an alle ArbeiterInnen, sei es angestellt, selbständig, in Ausbildung, erwerbslos oder verrentet.

Wer hat Angst vor Schwarzen Katzen?

Veröffentlicht am 16.01.2021 Kategorien: , ,
Wer hat Angst vor Schwarzen Katzen?

Solidarität mit der FAU Hamburg nach Angriff auf ihr Lokal!

Mehr…

Passierschein A38 oder Von einem, der auszog, Lohn einzuklagen

Veröffentlicht am 06.01.2021 Kategorien: , , ,
Passierschein A38 oder Von einem, der auszog, Lohn einzuklagen

Die Reise in die Welt der Gerichte, Zuständigkeiten, Fristen, Formulare und Formalitäten kann einem schonmal vorkommen wie ein Walkthrough durch das „Haus, das Verrückte macht“. Nachdem wir bereits über die Praktiken der Bahnhofsbäckerei Cuccis berichteten, geht es nun um ihr orangefarbenes Pendant Scoom.

Mehr…

SYKES zahlt nicht: Wie geht es weiter?

Veröffentlicht am 23.11.2020 Kategorien: ,
SYKES zahlt nicht: Wie geht es weiter?

SYKES profitiert davon, dass sie ihre Mitarbeiter*innen für Überstunden, verbleibende Urlaubstage und Prämien nicht bezahlen, wenn ihre Verträge enden. Ein Mitglied der FAU Berlin kämpft nun für sein Recht, sein Geld zu bekommen.

Mehr…

Betroffen ist eine*r, gemeint sind wir alle: #MoBleibt!

Veröffentlicht am 05.11.2020 Kategorien: ,
Betroffen ist eine*r, gemeint sind wir alle: #MoBleibt!

Mo setzt sich schon seit Jahren für beschäftigte Studierende an der Humboldt-Uni ein. Jetzt zieht er gegen die wiederholte Einstellungsverweigerung der HU vor Gericht.

Mehr…

Solidarität mit unseren Kolleg*innen bei Uber und Lyft! Nein zu Prop22!

Veröffentlicht am 02.11.2020 Kategorien: , ,
Solidarität mit unseren Kolleg*innen bei Uber und Lyft! Nein zu Prop22!

Am 3.November wird in den USA nicht nur über die Präsidentschaft abgestimmt: Zeitgleich soll auch über die Gesetzeserweiterung "Proposal 22" entschieden werden. Sie könnte einen herben Rückschritt für die Rechte von Plattformarbeiter*innen bedeuten.

Mehr…

FAU Berlin unterstützt "Legalisierung Jetzt!"

Veröffentlicht am 24.10.2020
FAU Berlin unterstützt "Legalisierung Jetzt!"

Wir haben den offenen Brief der Kampagne zur Legalisierung aller undokumentierten migrantischen Personen unterzeichnet.

"[...] Menschen [werden] illegalisiert und damit kriminalisiert. Sie werden zum perfekten Ziel sowohl legaler als auch illegaler Ausbeutungsaktivitäten im Interesse großer Unternehmen sowie der deutschen Wirtschaft im Allgemeinen gemacht. Wir sprechen hier von essentiellen Tätigkeiten in der Carearbeit (Pflege, Kinderbetreung, Reinigung etc.) und weiteren Bereichen des tertiären Dienstleistungssektors, in der Landwirtschaft, dem Bauwesen und anderen Branchen."

Mehr…

Schritt für Schritt: Auf dem Weg zu gleicher Bezahlung für gleiche Arbeit (Teil 3)

Veröffentlicht am 22.10.2020 Kategorien: , ,
Schritt für Schritt: Auf dem Weg zu gleicher Bezahlung für gleiche Arbeit (Teil 3)

Statement unserer Betriebsgruppe zu den anstehenden Personalratswahlen an der HU Berlin und ihrer Bedeutung für unsere Kämpfe

Mehr…

Sweco und der BER - wer kritisiert, wird gefeuert

Veröffentlicht am 06.10.2020 Kategorien: ,
Sweco und der BER - wer kritisiert, wird gefeuert

Es gibt eine Flughafenbaustelle am Rand von Berlin, bei der man seit Jahren nicht weiß, ob man sie belachen oder beweinen soll. Ein gutes Beispiel dafür, wie es nicht laufen sollte, liefert sie in jedem Fall - auch im Bezug auf die Rechte derer, die in diesem unendlichen kafkaesken Modellversuch arbeiten.

Mehr…

Neuer Tarifvertrag stärkt kollektive Selbstorganisation

Veröffentlicht am 14.09.2020 Kategorien: ,
Neuer Tarifvertrag stärkt kollektive Selbstorganisation

Nach langer Vorarbeit ist es geschafft: Die FAU schließt einen neuen Haustarifvertrag für eine Freie Alternativschule ab. Kernstück des Erreichten sind Regelungen zur Absicherung der kollektiven Selbstorganisation an der Schule, durch den Zusammenschluss der Lohnarbeitenden in der FAU und durch die gute Vorbereitung in der Betriebsgruppe und der Tarifkommission konnten aber auch bessere Arbeitsbedingungen festgeschrieben werden.

Mehr…

Es gibt ein Gegenmittel gegen professorale Willkür: Die Gewerkschaft!

Veröffentlicht am 09.09.2020 Kategorien: , ,
Es gibt ein Gegenmittel gegen professorale Willkür: Die Gewerkschaft!

Kurzer Erfolgsbericht unserer Betriebsgruppe an der Humboldt-Universität

Mehr…

Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

#coronafaq

COVID-19 FAQ

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Findet bis auf Weiteres nicht statt.
Offenes FAU-Lokal: Findet bis auf Weiteres nicht statt.
Gewerkschaftliche Beratung: immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 18.30 Uhr – 19.30 Uhr.
Bitte zuerst lesen!
MieterInnenberatung: Findet bis auf Weiteres nicht statt.
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Siehe die Beratungs-Seite der union coop // föderation.
Veranstaltungen / Termine
Weitere Termine
Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende