Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Kämpfe / Ältere Kämpfe

Ältere Kämpfe

Zurückliegende Arbeitskonflikte und Kampagnen

Barist

Ein Mitglied fordert nachträglich Lohn und Urlaubsentgelt aus seinem ehemaligen Arbeitsverhältnis beim Restaurant Barist. Im Zuge dessen geht der Arbeitgeber gegen die FAU Berlin mit einer einstweiligen Verfügung vor.

Barist - Mehr…

Restaurant Cancún

Für Lohnnachzahlung und Urlaubsabgeltung in einem Betrieb der Berliner Gastronomie

Restaurant Cancún - Mehr…

Sfizy Veg

Zwei Mitglieder kämpfen gegen ihre außerordentliche Kündigung bei der Pizzeria Sfizy Veg.

Sfizy Veg - Mehr…

Schwedische Schule

Gesamte Belegschaft der Schwedischen Schule in Berlin gefeuert | All personal på Svenska Skolan i Berlin har fått sparken

Schwedische Schule - Mehr…

Hostels

We are a group of hostel workers, who are working together with FAU to find out average working conditions and reduce precarious working conditions. We want to organise with other hostel workers to collectively campaign for better conditions.

Hostels - Mehr…

Frauen*kampftag

Beteiligung der FAU Berlin an den Aktivitäten zum Frauen*kampftag am 8. März. Seit 2015, insbesondere durch die Gender-AG der FAU Berlin angestoßen, bringt die FAU Berlin Themen wie Sexismus am Arbeitsplatz in die Diskussionen um Frauen*Kämpfe mit ein und vertritt eine klassenkämpferisch-feministische Perspektive.

Frauen*kampftag - Mehr…

Heinrich-Böll-Stiftung

Gegen prekäre Beschäftigung in der grünen Heinrich-Böll-Stiftung

Heinrich-Böll-Stiftung - Mehr…

Workers Memorial Day

Jährliche Gedenken an die Opfer der Lohnarbeit von 2010 - 2013

Workers Memorial Day - Mehr…

Teltower Rübchen

Für eine akzeptable Ausbildungsvergütung auf dem Bio-Hof

Teltower Rübchen - Mehr…

Messeshop

Für die Zahlung ausstehender Löhne im Messebau

Messeshop - Mehr…

Bally Wulff

Gegen Änderungskündigung und für Abfindung beim Spielautomatenhersteller

Bally Wulff - Mehr…

Mumbai Corner

Für Lohnnachzahlung und gegen Ausbeutung in Friedrichshainer Spätkauf

Mumbai Corner - Mehr…

Gewerkschaftsfreiheit

Immer wiederkehrende Verteidigung des Koalitionsrechts

Gewerkschaftsfreiheit - Mehr…

Spielothek Merkur

Konflikt für Abfindung im Zuge von Kündigung

Spielothek Merkur - Mehr…

Leiharbeit

Aktivitäten der FAU Berlin gegen Leiharbeit

Leiharbeit - Mehr…

Kino Babylon Mitte

Tarifauseinandersetzung im Kino am Rosa-Luxemburg-Platz

Kino Babylon Mitte - Mehr…

ZIM gGmbH

Kampagne gegen die Kündigung eines FAU-Mitglieds aus einer ABM

ZIM gGmbH - Mehr…

Keine Arbeit ohne Lohn!

Kampagne gegen unbezahlte Arbeit: Praktika, Probearbeit & Co

Keine Arbeit ohne Lohn! - Mehr…

Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

#deliverunion

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Immer am 1. Freitag im Monat, 19.00 Uhr.
Offenes FAU-Lokal: Jeden Freitag, 17–20.00 Uhr.
Gewerkschaftliche Beratung: Immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 17–18.00 Uhr. Anmeldungen bitte vorab per E-Mail an .
MieterInnenberatung: Immer am 4. Montag im Monat, 18–19.00 Uhr. In Kooperation mit Rechtsanwältin Carola Handwerg.
Beratung zu Sexismus am Arbeitsplatz: Immer am 1. Freitag im Monat, 18–19.00 Uhr. Beratung zu sexualisierter Diskriminierung/Gewalt am Arbeitsplatz & beim Jobcenter. Nur nach vorheriger Anmeldung unter .
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Siehe die Beratungs-Seite der union coop // föderation.
Mall of Shame

Banner Mall of Shame

Petition: change.org
Alle Meldungen: berlin.fau.org/mall

Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende