Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / FAU Berlin: Aktuell (Newsfeed)

FAU Berlin: Aktuell (Newsfeed)

Die kämpferische Gewerkschaft: Artikel, Pressespiegel, Pressemitteilungen
Press Clip Troff document Arbeitskampf beim LSVD in Berlin eskaliert
Neueste Entwicklungen im Arbeitskampf beim Bildungswerk des LSVD, inklusive Aufruf zum Warnstreik und Ankündigung einer Kundgebung am 19.12.
TVStud-Demo: Tarifkampf der studentischen Beschäftigten stärken!
Die studentischen Beschäftigten der Berliner Hochschulen verdienen einen neuen Tarifvertrag. Die FAU Berlin unterstützt die Kolleg*innen in der Auseinandersetzung und ruft dazu auf, sich an der TVStud-Demonstration am 16.12.2017 um 16 Uhr am Ostbahnhof zu beteiligen.
Press Clip D source code Kritik am Führungsstil des LSVD
Bericht über die Hintergründe der Ankündigung eines Warnstreiks im Bildungswerk des LSVD.
Press Clip Troff document Leben in Tarifunsicherheit
Bericht über den aktuellen Konflikt im Bildungswerk des LSVD.
Arbeitgeber missbraucht befristete Arbeitsverträge als Druckmittel: Warnstreik im LSVD
Arbeitgeber missbraucht befristete Arbeitsverträge in den Tarifverhandlungen im Bildungs- und Sozialwerk des Lesben- und Schwulenverbands Berlin-Brandenburg e.V. (BLSB) als Druckmittel. Nun ruft die FAU zu einem Warnstreik am 19.12.2017 auf.
Aufruf zum Warnstreik im BLSB e.V.
Nachdem die Tarifverhandlungen für einen Haustarifvertrag mit dem Bildungswerk des Lesben- und Schwulenverbands Berlin-Brandenburg e.V. (BLSB) gescheitert sind, zeigen wir Vorstand und Geschäftsführung jetzt unsere Entschlossenheit. Der Warnstreik beginnt am 19.12.17 um 16:00 Uhr. Die Kundgebung vor der Geschäftsstelle des LSVD Berlin in der Kleiststr. 35 bereits um 15:00 Uhr.
Neugründung der Sektion Kultur und Medien der FAU Berlin
+++ Die Sektion Kultur und Medien der FAU Berlin gründet sich neu als Branchenorganisation für Beschäftigte in Verlagswesen, Bühne, Kunst, Film und Medien +++ Diskussionveranstaltung zur Neugründung am 16.12.2017: «Kultur und Immobilienwirtschaft in Berlin - können KulturarbeiterInnen sich gegen Gentrifizierung organisieren?» +++
Press Clip chemical/x-genbank Bildungswerk LSVD - Proteste der Belegschaft gegen Arbeitsbedingungen
Bericht zur Kundgebung der Belegschaft des LSVD am 23. November.
Press Clip Troff document Wenn die Klasse kämpft
Vorabdruck des Streikmonitors: Untersuchung der Arbeitskonftlikte und Arbeitskämpfe in der Bundesrepublik im ersten Halbjahr 2017.
Press Clip chemical/x-genbank Mitarbeiter fordern Tarifvertrag mit faireren Arbeitsbedingungen
rbb24 hat die Kundgebung am 30.11.17 zum Anlass genommen sich mit tiefergehend mit dem Arbeitskampf beim BLSB des LSVD auseinanderzusetzen.
[Kundgebung] Lohnarbeit verdient Respekt - Tarifvertrag jetzt!
Beschäftigte des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg wehren sich gegen Angriffe durch die Leitung +++ Geschäftsführer Jörg Steinert verbreitet zweifelhafte Gerüchte und stellt das Bürgerrecht auf Gewerkschaftsfreiheit in Frage +++ Solidarische Kundgebung bei Vorstandssitzung am Donnerstag um 18.30 Uhr
Press Clip D source code "Untragbare Arbeitsbedingungen": Die FAU Berlin erhebt Vorwürfe gegen LSVD
Bericht über den Arbeitskampf der Beschäftigten im Bildungswerk des LSVD.
Press Clip object code Hinter der hippen Fassade von Foodora & Co.
Bericht über die Arbeitsbedingungen bei Foodora und den Arbeitskampf der Fahrer*innen mit der FAU.
Press Clip D source code FAU Berlin führt Arbeitskampf beim Lesben- und Schwulenverband
Interview mit Valentin Domann zum aktuellen Arbeitskampf und den Arbeitsbedingungen der Beschäftigten des Bildungswerks des LSVD.
Press Clip Zarte Ansätze
Artikel über die internationale Vernetzung prekärer Arbeiter*innen, Aktivist*innen und Basisgewerkschaften im Transnationalen Streikbündnis, am Beispiel von Amazon und den Lieferdiensten Foodora und Deliveroo.
Press Clip Troff document Italy's Foodora Cyclists take gig economy to court
Our comrades working for Foodora Italy have had enough of the company's union busting strategies: Now they take Foodora to court.
Press Clip Verhandlungen zwischen Gewerkschaft und Foodora vorerst gescheitert
Artikel im NGIN Food zum Scheitern der Verhandlungen zwischen der FAU Berlin und Foodora.
Kein Tarifvertrag mit der FAU Berlin?
Der Geschäftsführer des Bildungs- und Sozialwerk des Lesben- und Schwulenverbands Berlin-Brandenburg (BLSB) e.V. Jörg Steinert behauptete am 21. November gegenüber dem queeren Stadtmagazin blu, dass die FAU Berlin nicht berechtigt sei, Arbeitskampfmaßnahmen durchzuführen, da sie nicht „tariffähig“ sei. Hierzu möchten wir folgendes feststellen.
Press Clip Ausgerechnet beim LSVD: Angestellte gehen auf die Barrikaden
Blu, das queere Stadtmagazin für Berlin, berichtet über den Konflikt im Bildungs- und Sozialwerk des Lesben- und Schwulenverbands Berlin-Brandenburg (BLSB) e.V..
Konflikt im Lesben- und Schwulenverband kocht hoch
Abmahnungen, Kündigungen und Desinformation – Im Bildungs- und Sozialwerk des Lesben- und Schwulenverbands Berlin-Brandenburg (BLSB) e.V. geht die Leitung mit allen Mitteln gegen Mitarbeiter*innen vor, die über einen Haustarifvertrag verhandeln wollen. Trotz untragbarer Arbeitsverhältnisse stellen Vorstand und Geschäftsführung des sozialen Trägers das Menschenrecht auf gewerkschaftliche Organisierung in Frage.
Press Clip Bei Foodora bekommen Fahrradkuriere unter dem Strich weniger als den Mindestlohn
Interview mit Anselm aus der Deliveruion-Kampagne zu den Arbeitsbedingungen und dem Arbeitskampf bei Foodora und Deliveroo und Problemen, Strategien und Bedeutung der gewerkschaftlichen Organisierung in der Gig-Economy.
"Whose hub? Our hub!" Die Deliverunion Kampagne nimmt wieder Fahrt auf
Nachdem die Verhandlungen mit Foodora am 3.11. gescheitert sind, versammelten sich Fahrer*innen und Unterstützer*innen zu einer Kundgebung vor dem Foodora "Hub" in Berlin-Mitte. Anschließend übernahmen sie kurzfristig das "Hub", brachten für alle gut sichtbar ein schwarzes Brett an und diskutierten über die nächsten Schritte der Kampagne. Der Unmut ist groß: Die meisten Fahrer*innen sind bereit für eine Eskalation bishin zu Arbeitsniederlegungen.
Press Clip Troff document Arbeitszeitregelungen werden unterwandert
Interview mit Georgia Palmer zum Treffen des Transnationalen Sozialen Streikbündnisses und der Veranstaltung des Make Amazon Pay Bündnisses am vergangenen Wochenende.
Press Clip object code A Berlin, la révolution anar et 2.0 des livreurs à vélo
Ein Bericht über die Kundgebung der FAU vor dem Foodora Hub am 10.11. von der Berlin-Korrespondentin der französischen Zeitung Libération.
Abschied von Sebastian
Bestürzt mussten wir erfahren, dass unser Anwalt und Genosse Sebastian Kunz am 05. November 2017 mit nur 33 Jahren viel zu früh und völlig unerwartet verstorben ist. Sebastian war in unserer Partnerkanzlei Stähle zuletzt fast ausschließlich mit unseren Fällen betraut. Er vermittelte uns in zig Arbeitsrechtsseminaren das Rüstzeug für unsere alltägliche Arbeit und war dafür in der FAU Berlin und auch überregional in anderen Schwestersyndikaten bekannt.
Press Clip Troff document Foodora: Verhandlungen um bessere Arbeitsbedingungen wohl gescheitert
Bericht über die gescheiterten Verhandlungen zwischen Foodora und der FAU Berlin.
Press Clip chemical/x-molconn-Z Arbeitskonflikt in linkem Club
Bericht über den Arbeitskonflikt im SO36 und die Klage eines FAU-Mitglieds gegen den Klub.
Press Clip Pink ist die Hoffnung
Bericht der taz über den Arbeitskampf bei Foodora und die gescheiterten Verhandlungen zwischen Foodora und der FAU Berlin.
Press Clip Behandelt Foodora seine Mitarbeiter fair?
Interview mit dem Pressesprecher von Foodora, Vincent Pfeifer, zu den kürzlich gescheiterten Verhandlungen zwischen Foodora und der FAU Berlin.
Verhandlungen mit Foodora sind gescheitert - Jetzt geht der Arbeitskampf auf der Straße weiter!
Am vergangenen Freitag ging auch die zweite Verhandlungsrunde mit Foodora ergebnislos zuende. Foodora war schlecht vorbereitet und hatte ihren Fahrer*innen außer leeren Versprechungen nichts anzubieten. Die Berliner #deliverunion-Gruppe erklärte daraufhin, dass die während der Verhandlungen ausgesetzte Kampagne ab sofort wieder anläuft. Kundgebung: Freitag, den 10. November um 17 Uhr vorm "Hub" von Foodora, Ackerstraße 153, in Berlin-Mitte.
Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

Wir kommen wieder!

Die FAU Berlin befindet sich gerade in einer Neustrukturierungsphase! Das bedeutet, dass wir einige unserer öffentlichen Aktivitäten herunterfahren, um uns auf die künftige Strategiefindung zu konzentrieren. Während dieser Zeit werden wir unsere Mitglieder selbstverständlich weiterhin unterstützen. Wenn du als Mitglied Hilfe brauchst, dann kannst du dich gern an deine Sektion/Betriebsgruppe wenden - oder du schaust einfach freitags im offenen Lokal vorbei!

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Findet bis auf Weiteres nicht statt.
Offenes FAU-Lokal: Freitags, 17.00–20.00 Uhr.
Gewerkschaftliche Beratung: immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 18.30–19.30 Uhr.
Bitte zuerst lesen!
MieterInnenberatung: Findet bis auf Weiteres nicht statt.
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Siehe die Beratungs-Seite der union coop // föderation.
Veranstaltungen / Termine
Weitere Termine
Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende