Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / FAU Berlin: Aktuell (Newsfeed)

FAU Berlin: Aktuell (Newsfeed)

Die kämpferische Gewerkschaft: Artikel, Pressespiegel, Pressemitteilungen
Book presentation - The Life and Times of a Black Wobbly
In the early twentieth century, when many US unions disgracefully excluded black and Asian workers, the Industrial Workers of the World (IWW) warmly welcomed people of color, in keeping with their emphasis on class solidarity and their bold motto: “An Injury to One Is an Injury to All”. Ben Fletcher: The Life and Times of a Black Wobbly tells the story of one of the greatest heroes of the American working class. Historian Peter Cole will join us at the FAU open Lokal night on Friday 8 July for a special presentation on his book, published by PM Press.
Press Clip Pressemitteilung der Betriebsgruppe Learnship der FAU Berlin und der FAU Köln
COVID als Vorwand für Ausbeutung: Über Honorarkürzungen, Spracharbeit und die Organisierung digitaler Sprachmittler*innen beim Plattformanbieter Learnship.
Deutsche Premiere - El Entusiasmo
Sommer, Sonne, Kino! Wir verlosen 2 Tickets für die Premiere von „El Entusiasmo“ (OmU) am 22.06. (21:45 Uhr) in der Freilichtbühne Weißensee. Regisseur Luis E. Herrero und Produzent Javier Rueda sind vor Ort. Und wir sind es natürlich auch – mit Infostand und Büchertisch. Interesse? Dann schreib eine Mail an faub-oa@fau.org. Die Gewinner:innen benachrichtigen wir am Montag.
Offenes Lokal - Kids Edition
Morgen ist Kindertag! 🥳 Das wollen wir diese Woche im offenen Lokal feiern. Am Freitag gibt's Nudeln mit Tomatensauce, Brause und Vorleseflatrate. Außerdem Schminke, Straßenkreide und Riesenseifenblasen. Ü16 sind natürlich auch willkommen.
Flyer-Initiative für Pflegekräfte aus der Ukraine
Вітаємо в Берліні! | Willkommen in Berlin! Die Sektion Gesundheit und Soziales der FAU Berlin hat einen Flyer für Pflegekräfte aus der Ukraine erstellt, die in Berlin Arbeit suchen. Der Flyer soll den Kolleg:innen einen Überblick darüber geben, welches Gehalt sie zurzeit mindestens verlangen können. Für den Flyer findest du hier auf der Webseite eine Vorlage, die du ausdrucken, verteilen und/oder aushängen kannst. Der Text ist auf Ukrainisch und auf Deutsch.
Eat your boss - Kündigungsschutzklage-Brunch
Bosse kündigen uns aus allen möglichen Gründen - weil es ihnen in den Kram passt zum Beispiel, oder auch weil wir ihnen unbequem werden. Wenn wir streiken, kündigen sie besonders gerne, und manchmal gleich massenhaft. Oft erfüllen die Kündigungen nicht die rechtlichen Vorgaben. Die Bosse verlassen sich darauf, dass wir uns nicht rechtzeitig auf juristischem Weg wehren können, weil uns Zeit, Wissen, Energie, Geld oder Selbstvertrauen fehlen. Und leider haben sie damit oft recht. Das wollen wir ändern!
Kongress der FAU Berlin voraus!
Dieses Wochenende ist es endlich soweit - der Kongress der FAU Berlin findet statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Neustrukturierungsphase, in der sich die Organisation zurzeit befindet. Freitag (06.05.) - Einführung & Socialising | Samstag (07.05.) - Workshops und Diskussionen | Sonntag (08.05.) - Plenum. Wo: Freilichtbühne Weißensee, Große Seestraße 10, 13086 Berlin.
The Foreigners’ Section: Solidarity with SVEOD
The Foreigners’ Section of FAU Berlin is calling its members to join the demo morning on May 1st to show solidarity with our fighting comrades around the world and especially SVEOD who are organising a strike in Athens. The demonstration starts 10:45, we gather at 10:00. Location: Alexanderstraße (S | U Alexanderplatz)
Workshopreihe: Organizing4Power
Das Training Organizing4Power von Jane McAlevey und der Rosa-Luxemburg-Stiftung befasst sich mit den Grundlagen des Organizings von Beschäftigten in Betrieben, Schulen, Universitäten, Mietshäusern und mehr. Du lernst zu verstehen, wie soziale Beziehungen vor Ort funktionieren, wie du Organizing-Gespräche führst und Strukturen testest. Du willst mehr darüber erfahren? Dann mach doch mit! Für deine Teilnahme kannst du dich bis zum 1. Mai anmelden.
Neustrukturierung der FAU Berlin
Die FAU Berlin befindet sich gerade in einer Neustrukturierungsphase! Das bedeutet, dass wir einige unserer öffentlichen Aktivitäten herunterfahren, um uns auf die künftige Strategiefindung zu konzentrieren. Während dieser Zeit werden wir unsere Mitglieder selbstverständlich weiterhin unterstützen. Wenn du als Mitglied Hilfe brauchst, dann kannst du dich gern an deine Sektion/Betriebsgruppe wenden - oder du schaust einfach freitags im offenen Lokal vorbei.
Wen wollen wir organisieren?
[Online-Veranstaltung | 24.04.22 | 14-17 Uhr] Im Rahmen der Neustrukturierungphase ist eine Online-Inputveranstaltung zur Zielgruppe der FAU Berlin geplant. Es sollen Konzepte zur Mitgliederentwicklung, -gewinnung und -einbindung verschiedener Syndikate vorgestellt und diskutiert werden. Zugesagt für das Podium haben bisher Mitglieder der FAU München, FAU Leipzig und FAU Hannover.
Kunstschaffende und Aktivist:innen für humanitäre Hilfe
Interview mit Denys Pankratov, Organisator der Gewerkschaft der Kranführer:innen in der Region Lwiw (Profspilka Kranivnykiv Lvishchyny - Профспілка кранівників Львівщини) und Aktivist der Organisation Soziale Bewegung (Sotsialnyi Rukh - Соціальний рух).
MOVIE NIGHT (deutsch + español)
11.03.2022 - 8pm | FLINTA* only | @FAU Lokal 'A la deriva, por los circuitos de la precariedad feminina' 'ABDRIFTEN - Über die Kreisläufe weiblicher Prekarität'
NO STRIKE? NO DISCUSSION!
04.03.2022 - 7pm | all genders | @FAU Lokal Argumentationstraining für den feministischen Streik. Wir wollen verschiedene Situationen zusammentragen, besprechen und durchspielen, in denen uns Argumente oder Gesprächsstrategien fehlen – und das gemeinsam ändern!
Workshop zur Einführung in das Intern-Forum
Am Montag geben wir einen Workshop zum Intern-Forum Discourse. Er ist offen für alle Mitglieder – insbesondere für neue und nicht so aktive. Am Montag geben wir einen Workshop zum Intern-Forum Discourse. Er ist offen für alle Mitglieder – insbesondere für neue und nicht so aktive. Meldet euch, falls eure Sektion oder Betriebsgruppe an dem Workshop interessiert ist, aber an diesem Tag keine Zeit hat. Wir werden versuchen, einen alternativen Termin für euch zu organisieren!
FAU Berlin vs Curalie GmbH
Die digitale Gesundheitsplattform Curalie GmbH hat einem unserer Mitglieder den Arbeitsplatz gekündigt. Mit Unterstützung der Gewerkschaft hat unser Mitglied eine Klage wegen ungerechtfertigter Kündigung eingereicht und wird mit dem Fall vor Gericht gehen - obwohl das Unternehmen einen Vergleich angeboten hat.
Online-Buchvorstellung - Frédéric Valin: Pflegeprotokolle
Donnerstag, 13.01.2022 um 20:00 Uhr | Online mit Anmeldung Im Gesundheitssystem herrscht der Notstand. Es geht mehr um Kosten und Profite als um die Gesundheit der Leute. Von denen, die den Normalzustand im System kennen, weil sie die Care-Arbeit machen, also von Pflegekräften, Sozialarbeiter*innen und Erzieher*innen, erfährt die Öffentlichkeit viel zu wenig. Das will Frédéric Valin mit seinem Buch "Pflegeprotokolle" ändern.
Wieder gegen Cycle Logistics gewonnen
Am 25.11 haben wir einen weiteren Prozess gegen Cycle Logistics vor dem Berliner Arbeitsgericht gewonnen. Der Richter hat unserem Mitglied in der Hauptsache, dass heißt bei den zu Unrecht geltend gemachten Minusstunden, Recht gegeben. Unser Mitglied bekommt seinen rechtmäßigen Lohn ausgezahlt. Die nicht gewährte Urlaubsabgeltung haben wir nicht durchsetzen können, aber alles in allem: zwei Schritte vor und einen zurück. Wie eine Metapher für das Organisieren am Arbeitsplatz.
TV-L: FAU Berlin streikt mit
Aktuell laufen die Tarifverhandlungen zum „TV-L“ für die 2,4 Millionen Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder. Da die Ausbeutendenseite sich in den ersten beiden Verhandlungsrunden sperrte, mobilisieren die DGB-Gewerkschaften zu Warnstreiks – zu Recht! Die FAU Berlin ruft ihre nach TV-L arbeitenden Mitglieder dazu auf, sich Streikmaßnahmen in ihren jeweiligen Bereichen anzuschließen.
Wir kündigen in unter 10 Minuten ... Schäm dich Gorillas!
Statt sich um arbeitsvertragliche Mindeststandards zu kümmern, nimmt der Lebensmittel-Lieferdienst Gorillas die wieder entbrannten Streiks als Anlass, um mehrere hundert Beschäftigte fristlos zu kündigen. Wir sagen es reicht – und erklären uns solidarisch mit allen gefeuerten Arbeiter*innen!
Abfindung erstritten - Boss fragt: Ist das fair?
Die Mitarbeiter*innen des Café Cinema haben Aufhebungsverträge vorgelegt bekommen, um ihr Anstellungsverhältnis zu beenden. Bloß ein Mitglied der FAU wehrte sich und konnte vor Gericht zumindest eine Abfindung erstreiten.
Solidarität mit Arbeiter:innen in Myanmar
Im Februar 2021 hat sich das Militär in Myanmar an die Macht geputscht. Trotz der Gewaltherrschaft pflegen Internationale Konzerne weiterhin Geschäftsbeziehungen zu dem Regime. Mit der Blood Money Campaign fordern wir, die Freie Arbeiter:innen Union (FAU) Berlin, die Volkswagen AG dazu auf, ihren Einfluss zu nutzen und die Lieferung von Sinotruk-Teilen und -LKWs nach Myanmar sofort zu beenden!
Kündigung bei Cycle Logistics GmbH gekippt!
Die Beschäftigten der Cycle Logistics GmbH haben einen wichtigen Sieg errungen: Nach einem sechsmonatigen Gerichtsverfahren hat das Arbeitsgericht Berlin gestern die rechtswidrige Kündigung eines Genossen aufgehoben.
Komm mit uns zum Arbeitsgericht!
Einer unserer Rider kämpft aktuell gegen seine unrechtmäßige Kündigung. Der Konflikt läuft seit Beginn des Jahres - nun wurde ein letzter Gerichtstermin für den 16.9. anberaumt. Hierfür brauchen wir deine Unterstützung! Komm am Gericht vorbei, trink einen Kaffee mit uns und unterstütze die Genoss*innen. Lasst uns unsere Stärke als Arbeiter*innen zeigen - und einen wahrscheinlichen Sieg bei der Aufhebung der Kündigung feiern!
Workers Group Lieferando calls for Protest
INVITATION for all delivery, restaurant and supermarket workers in Berlin. Come to the "#Friday13th" actions by the "Action against labour injustice".
Press Clip chemical/x-isostar Gerd Thomas Gabler – Situationist und Erwerbslosenaktivist
Ein Nachruf auf den engagierten Erwerbslosenaktivisten
Press Clip Wilder Streik bei den Gorillas: Das Unternehmen hat „alles“ zu verlieren
Die Angestellten des Lieferdienstes streiken seit Wochen – selbst organisiert. Die Basisgewerkschaft FAU solidarisiert sich mit ihnen. Ein Gespräch.
Press Clip Troff document Wild bestreikt
Die Gorillas-Riders streiken unorganisiert – das ist selten, sagt die Basisgewerkschaft FAU. Solche Proteste seien aber oft von Mi­gran­t:in­nen getragen.
Mit Austerität die Welt retten? Ein Gespräch über Klimakrise, Ungleichheit und nachhaltige Klassenpolitik
Mit Matthias Becker und Simon Schaupp. Die Klimakrise nimmt unübersehbar dramatische Ausmaße an. Die herrschenden Klassen reagieren unterdessen mit mehr vom selben: Mehr „Emissionshandel“, mehr „technische Lösungen“ (wie Wasserstoff als Energieträger), mehr leere Versprechungen. Durch höhere Verbraucherpreise soll der Kapitalismus ökologisch werden – diesmal wirklich, ganz ehrlich. Ist ein CO2-Preis das kleinere Übel? Muss in den westlichen Metropolen der Lebensstandard der unteren Klassen sinken, damit wir die Welt retten?
Einladung: Stadttour durch den Regenbogenkiez
Am 10.07. um 13Uhr geht es ab in den Schöneberger Norden: Die schwul-lesbische/ queere Geschichte des Kiezes in den 20er/ 30er Jahren bildet den Schwerpunkt der Tour. Allerdings werden wir auch zeitgeschichtliche Ausflüge in die 80er sowie die Gegenwart machen. Gelegentlich wird auch auf das jüdische Leben im Kiez aufmerksam gemacht.
Die kämpferische Gewerkschaft

Einfach ausfüllen und abschicken: Hier geht's zum MitgliedsantragDie FAU Berlin ist eine un­abhängige Basis­gewerkschaft. Sie ist bundesweit in der Gewerkschaftsföderation FAU organisiert. Tretet bei, bringt euch ein, werdet aktiv.

Wir kommen wieder!

Die FAU Berlin befindet sich gerade in einer Neustrukturierungsphase! Das bedeutet, dass wir einige unserer öffentlichen Aktivitäten herunterfahren, um uns auf die künftige Strategiefindung zu konzentrieren. Während dieser Zeit werden wir unsere Mitglieder selbstverständlich weiterhin unterstützen. Wenn du als Mitglied Hilfe brauchst, dann kannst du dich gern an deine Sektion/Betriebsgruppe wenden - oder du schaust einfach freitags im offenen Lokal vorbei!

Einstieg und Beratung
Infoveranstaltung: FAU – Wie funk­tioniert das? Findet bis auf Weiteres nicht statt.
Offenes FAU-Lokal: Freitags, 17.00–20.00 Uhr.
Gewerkschaftliche Beratung: immer am 2. und 4. Freitag im Monat, 18.30–19.30 Uhr.
Bitte zuerst lesen!
MieterInnenberatung: Findet bis auf Weiteres nicht statt.
Offene Beratung für Kollektivbetriebe: Siehe die Beratungs-Seite der union coop // föderation.
Veranstaltungen / Termine
Weitere Termine
Folge uns via...
Spenden willkommen

Konto-Inh.: Allgemeines Syndikat Berlin
IBAN: DE45 1605 0000 3703 0017 11
BIC: WELA DE D1 PMB
Verwendungszweck: Spende