Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite

Suchergebnisse

47 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp














Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
offener Raum gegen Hartz IV jetzt jeden Dienstag von 9.00 bis 20.00 Uhr im FAU-Lokal
Ab dem 9.11.04 ist das Lokal der FAU-IAA Berlin nun jeden Dienstag von 9.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. In dieser Zeit wird es bei uns die Möglichkeit geben sich umfassend über die Auswirkungen von Hartz IV und Möglichkeiten des Widerstandes dagegen zu informieren. Außerdem trifft sich jeden Dienstag ab 16.00 Uhr die Anti-Hartz-AG der FAU-Berlin bei der es dann konkret um die Organisierung von Widerstand von unten geht.Ihr seit alle eingeladen mitzumachen.
Die Großdemo am 2. 10. in Berlin.
(ein kurzer Bericht und ein kurzer Kommentar) Um 13.00 Uhr, als die Demo beginnen sollte, sah es schlecht aus. Zu wenig Leute und der Platz füllte sich nur langsam. Als es gegen 14.00 Uhr los ging, sah das schon etwas anders aus. Etwa 40.000 Leute setzten sich in Bewegung und das, ohne dass die Gewerkschaftsvorstände der DGB-Gewerkschaften dazu aufgerufen hatten. Mittendrin ein kleiner anarchosyndikalistischer Block, dahinter das autonome Spektrum mit dem fast 1000 Leute zählenden „Wir-wollen-alles-Block“.
Hartz 1 + 2 + 3 + 4= Scheisse hoch4
Einladung zur Anti-Hartz Veranstaltung am 29. 09. 2004 um 15.00 h in der SfE (Mehringhof, Gneisenaustr. 2a)
Das Allgemeine Syndikat (FAU-IAA Berlin) zu Hartz IV, Agenda 2010 und dem ganzen Dreck
FRESST EUREN HARTZER KÄSE SELBER!
Kommt zum anarchistisch/syndikalistischen Block auf der Montagsdemo!
Aufruf zum anarchosyndikalistischen Block auf der Berliner Montagsdemonstration am 23.08.2004!
Öffentliche Ratsversammlung gegen Hartz IV
Auf dem Piqueteros-Seminar zum Arbeitslosengeld II im FAU-Lokal wurde eine Aktion beschlossen. Am 19.08.2004 um 15 Uhr Auftaktkundgebung bei der Agentur für Arbeit (Charlottenstrasse [Kreuzberg]). Um 15:15 Uhr Öffentliche Ratsversammlung gegen Hartz IV Friedrichstrasse / Kochstrasse. Sich kennenlernen, öffentlich sichtbar werden, diskutieren, uns gegenseitig informieren und unterstützen, Widerstand formieren, Aktionen planen. UNSERE AGENDA HEISST WIDERSTAND!!!
Seminar zu Hartz IV
Freitag, den 16. Juli 2004 um 19:00 FAU-Lokal (Staßburger Str. 38, U2: Senefelder Platz) In dem von der Erwerbslosengruppe Piquetero veranstalteten Seminar soll es um die Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozialhilfe zum 1. Januar 2005 gehen.