Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite

Suchergebnisse

284 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp














Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
Was bedeutet Unabhängigkeit (für wen)? – Nationalismus und Emanzipation in Katalonien
Menschen die an einem Referendum teilnehmen wollten wurden am 1. Oktober 2017 in Katalonien von Polizeieinheiten verprügelt. Hans Laubek war an diesem Tag und während des darauf folgenden Generalstreiks am 3. Oktober in Barcelona sowohl mit Aktivist*innen der linksrevolutionären und nationalistischen Partei CUP als auch der syndikalistischen Gewerkschaft CNT unterwegs. Er wird von seinen Erfahrungen und Eindrücken berichten und anschließend für Fragen und Diskussion zur Verfügung stehen.
Existiert in Termine
Sostenibilidad de la vida (Workshop)
In der Gender AG der FAU Berlin versuchen wir, eine neue Perspektive auf Gewerkschaftsarbeit zu entwickeln, die die "sostenibilidad de la vida" (etwa: Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit des Lebens) zum Schwerpunkt macht. Aber was meinen wir mit "sostenibilidad"? Und was mit "Leben"? Wie wollen wir leben? Wie interagiert diese Vision mit der marxistischen Perspektive, die die (kapitalistischen) Märkte im Fokus hat? Ist eine kollektive Verantwortung für das, was uns am Leben hält, möglich? Wir wollen diese Fragen kollektiv beantworten. Veranstaltung auf Englisch, mit Flüsterübersetzung auf Deutsch.
Existiert in Termine
„Der Arbeitskampf kennt keine Grenzen“ - Basisgewerkschaftliche Aktionstage rund um den 1. Mai 2017
Die Lohnarbeit migrantischer Arbeiter*innen in Europa ist oft unterbezahlt, illegalisiert, gefährlich für Leib und Seele und in besonders krassen Fällen als Folge von Menschenhandel schlicht und einfach moderne Sklaverei. Häufig arbeiten Migrant*innen in Branchen, die gewerkschaftlich nur schwierig zu organisieren sind. Kollektive Organisierung wird insbesondere durch soziale Spaltungen, das Fehlen von Verträgen, Unsichtbarmachung oder einen ungesicherten Aufenthaltsstatus erschwert. Nur selten dringt an die Öffentlichkeit, wie der Arbeitsalltag der betroffenen Arbeiter*innen aussieht.
Offenes FAU-Lokal
Jeden Freitag lädt die FAU Berlin zum offenen Gewerkschaftslokal ein.
Existiert in Termine
Offenes FAU-Lokal
Jeden Freitag lädt die FAU Berlin zum offenen Gewerkschaftslokal ein.
Existiert in Termine
Offenes FAU-Lokal
Jeden Freitag lädt die FAU Berlin zum offenen Gewerkschaftslokal ein.
Existiert in Termine
Offenes FAU-Lokal
Jeden Freitag lädt die FAU Berlin zum offenen Gewerkschaftslokal ein.
Existiert in Termine
ALG II Beratung der FAU Berlin
Immer am 2. und 4. Freitag im Monat.
Existiert in Termine
ALG II Beratung der FAU Berlin
Immer am 2. und 4. Freitag im Monat.
Existiert in Termine
Gewerkschaftliche Beratung der FAU Berlin
Am Besten meldet ihr euch per E-Mail an: faub-kontakt@fau.org
Existiert in Termine