Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite

Suchergebnisse

74 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp














Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
Press Clip Behandelt Foodora seine Mitarbeiter fair?
Interview mit dem Pressesprecher von Foodora, Vincent Pfeifer, zu den kürzlich gescheiterten Verhandlungen zwischen Foodora und der FAU Berlin.
Existiert in Presse / Pressespiegel
Press Clip Pink ist die Hoffnung
Bericht der taz über den Arbeitskampf bei Foodora und die gescheiterten Verhandlungen zwischen Foodora und der FAU Berlin.
Existiert in Presse / Pressespiegel
Press Clip Troff document Foodora: Verhandlungen um bessere Arbeitsbedingungen wohl gescheitert
Bericht über die gescheiterten Verhandlungen zwischen Foodora und der FAU Berlin.
Existiert in Presse / Pressespiegel
"Whose hub? Our hub!" Die Deliverunion Kampagne nimmt wieder Fahrt auf
Nachdem die Verhandlungen mit Foodora am 3.11. gescheitert sind, versammelten sich Fahrer*innen und Unterstützer*innen zu einer Kundgebung vor dem Foodora "Hub" in Berlin-Mitte. Anschließend übernahmen sie kurzfristig das "Hub", brachten für alle gut sichtbar ein schwarzes Brett an und diskutierten über die nächsten Schritte der Kampagne. Der Unmut ist groß: Die meisten Fahrer*innen sind bereit für eine Eskalation bishin zu Arbeitsniederlegungen.
Press Clip object code A Berlin, la révolution anar et 2.0 des livreurs à vélo
Ein Bericht über die Kundgebung der FAU vor dem Foodora Hub am 10.11. von der Berlin-Korrespondentin der französischen Zeitung Libération.
Existiert in Presse / Pressespiegel
Press Clip Troff document Arbeitszeitregelungen werden unterwandert
Interview mit Georgia Palmer zum Treffen des Transnationalen Sozialen Streikbündnisses und der Veranstaltung des Make Amazon Pay Bündnisses am vergangenen Wochenende.
Existiert in Presse / Pressespiegel
Press Clip Bei Foodora bekommen Fahrradkuriere unter dem Strich weniger als den Mindestlohn
Interview mit Anselm aus der Deliveruion-Kampagne zu den Arbeitsbedingungen und dem Arbeitskampf bei Foodora und Deliveroo und Problemen, Strategien und Bedeutung der gewerkschaftlichen Organisierung in der Gig-Economy.
Existiert in Presse / Pressespiegel
Press Clip Strampeln für wenig Lohn
Nach dem Aus für Deliveroo in der BRD stehen tausend Fahrer*innen ohne Einkommen da, nachdem sie bisher unter prekären Bedingungen und ohne soziale Absicherung arbeiten mussten
Existiert in Presse / Pressespiegel
#RidersOnTheStorm - Riders in Berlin fordern Mitbestimmung!
Berliner Lieferdienstfahrer* innen ("Rider"), erleben gerade heftige Tage. Zur Corona Pandemie kam in der letzten Woche ein Kälteeinbruch und Schneesturm hinzu. Bei Glatteis, Minusgraden, Wind und Schnee sitzen unsere Kolleg* innen bis zu Zehn Stunden täglich auf dem Rad, um für Unternehmen wie Wolt oder Lieferando Essen auszuliefern. Die Risiken die dabei momentan entstehen sind nicht zumutbar! Die sogenannten Arbeitgeber*innen scheinen daran bisher nicht interessiert zu sein.
"Sich gerade dort organisieren, wo die Gefahr der Vereinzelung besteht"
Der Konflikt um Deliveroo ist ein Paradebeispiel für die Aufweichung von Arbeitsbedingungen in der sogenannten „Gig-Economy“ - er zeigt aber auch, dass es sich lohnt, gegen Selbige vorzugehen. Nun hat er einen Abschluss gefunden.