Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite

Suchergebnisse

120 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp














Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
Neugründung der Sektion Kultur und Medien der FAU Berlin
+++ Die Sektion Kultur und Medien der FAU Berlin gründet sich neu als Branchenorganisation für Beschäftigte in Verlagswesen, Bühne, Kunst, Film und Medien +++ Diskussionveranstaltung zur Neugründung am 16.12.2017: «Kultur und Immobilienwirtschaft in Berlin - können KulturarbeiterInnen sich gegen Gentrifizierung organisieren?» +++
Kulturhauptstadt Wrocław 2016 – Erst gefeiert, jetzt gefeuert!
Das polnische Wrocław war die europäische Kulturhauptstadt 2016. Kaum gehen das Jahr und die Kultursubventionen zu Ende, folgt nun auf das Feuerwerk der kulturelle Kahlschlag. Alleine am Polski Theater der Stadt sollen jetzt 11 langjährige Beschäftigte gekündigt werden. Schlimm genug, wäre da nicht zusätzlich auch noch der Umstand, dass es sich bei ihnen allesamt um Mitglieder der syndikalistischen „ArbeiterInnen-Initiative“ (IP) handelt und dass sie zuvor gegen Kürzungen und die Arbeitsbedingungen im Theater mobil gemacht hatten. Die IP ruft zu Protesten auf.
Press Clip Troff document Dieses Kino wird bestreikt
Beschäftigte am Babylon in Mitte demonstrieren für Anpassungen ihrer Verträge. Weil ihre Verträge in zwei beziehungsweise fünf Jahren nicht tarifrechtlich angepasst wurden, bestreiken Mitarbeiter das Kino Babylon.
Existiert in Presse / Pressespiegel
Press Clip Streik im Kino Babylon
FilmvorführerInnen und Service-MitarbeiterInnen im Kino Babylon in Mitte haben am Wochenende das Kino Babylon bestreikt. Sie fordern mehr Lohn.
Existiert in Presse / Pressespiegel
Press Clip Troff document Wenn die Leinwand dunkel bleibt
STREIK Im Kino Babylon Mitte gibt es immer wieder Warnstreiks. Es geht um mehr Lohn und Personal
Existiert in Presse / Pressespiegel
Soli: FAU Soliparty in der K19
Im April 2013 starteten wir einen Arbeitskampf gegen die Heinrich-Böll-Stiftung, da einige unserer Mitglieder und ihre Kollegen dort unter äußerst prekären Bedingungen arbeiten mussten. Da die Bosse etliche Punkte vor Gericht anfechtetendauerte der Prozess mehrere Jahre und einiges an Kosten sind entstanden. Darum kommt vorbei und lasst uns nen geilen Abend haben! Bands: Müllsch (MetalPunk, Berlin), Work Life Balance (HC-Punk, Pott), Antiligent (HC Berlin) DJ*anes: Jenny Käsch (punk & friends), Creatures of the Night (punk, wave, 80s + oldies)
Existiert in Termine
Die Sollbruchstellen mit Sekt begießen
Die Aufnahmen für den neuen Tonträger "Sollbruchstellen" sind fertig. Das will gefeiert werden. Mit Geigerzähler & Freund_innen (live). Anschließend Konserven zum Tanzen. Solisplit für die FAU Berlin und gegen das Gefahrengebiet.
Existiert in Termine
Landgericht Berlin gibt Journalistin und Historikerin im Honorarkonflikt mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung recht
Die Journalistin Gaby Weber konnte im Mai gegen die Rosa-Luxemburg-Stiftung ihre Honoraransprüche für eine Recherchearbeit in Höhe von 3050,- € durchsetzen. Die linke Stiftung hatte versucht, die Journalistin um ihr Honorar zu prellen und 2016 in einer öffentlichen Erklärung behauptet, sie sei «weder schriftlich noch mündlich» beauftragt worden.
Soli: FAU-Tresen
Solitresen zugunsten der Gewerkschaftsarbeit der FAU Berlin. Mit kühlen Getränken, freiem Kicker und veganen Speisen. Immer am 2. Samstag im Monat.
Existiert in Termine
Press Clip Unbekannter Camus
Ankündigung der Veranstaltung "Albert Camus: Libertäre und Résistance-Schriften" im FAU-Lokal
Existiert in Presse / Pressespiegel