Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite

Suchergebnisse

25 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp














Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
Abfindung erstritten - Boss fragt: Ist das fair?
Die Mitarbeiter*innen des Café Cinema haben Aufhebungsverträge vorgelegt bekommen, um ihr Anstellungsverhältnis zu beenden. Bloß ein Mitglied der FAU wehrte sich und konnte vor Gericht zumindest eine Abfindung erstreiten.
Kein Lohn, keine Ruhe!
FAU erfolgreich gegen Lohnbetrug. Die FAU Berlin protestierte am Samstag, den 24. Oktober, vor dem Restaurant „Cancún“ und konnte ihren Kampf für das FAU-Mitglied Luca erfolgreich beenden, dem noch über 1.000 Euro geschuldet worden waren – eine beachtliche Summe für einen prekären migrantischen Arbeiter in Berlin. Der Betrieb gehört zu jenen „Arbeitgebern“, die nun offenkundig in einer zunehmend neoliberalen Bundesrepublik sogenannte Null-Stunden-Verträge einführen. Solche Null-Stunden-Verträge, die keinerlei Minimum an Arbeitsstunden bzw. Bezahlung garantieren, verlagern das unternehmerische Risiko ganz auf die Beschäftigten.
Press Clip Troff document Schnell geheuert, schnell gefeuert
PROTEST: Migrantische Beschäftigte in der Gastronomie wehren sich gegen schlechte Arbeitsverhältnisse
Existiert in Presse / Pressespiegel
Baking mad - unbezahlt beim Bahnhofsbäcker
Wer mit der Bahn unterwegs ist, kennt sie: Die kleinen Buden der Kaffee- und Snack-Ketten auf den Bahnsteigen. Eine von ihnen backte beim Lohn eher k(l)eine Brötchen – bis ein FAU-Mitglied sie etwas nachdrücklicher darauf hinwies.
Passierschein A38 oder Von einem, der auszog, Lohn einzuklagen
Die Reise in die Welt der Gerichte, Zuständigkeiten, Fristen, Formulare und Formalitäten kann einem schonmal vorkommen wie ein Walkthrough durch das „Haus, das Verrückte macht“. Nachdem wir bereits über die Praktiken der Bahnhofsbäckerei Cuccis berichteten, geht es nun um ihr orangefarbenes Pendant Scoom.
Gastro goes Organizing!
Genossinnen aus Berlin und Dresden berichten über Arbeitskämpfe in der Gastronomie.  Von hier an wollen wir uns gemeinsam für bessere Arbeitsbedingungen (zB. gegen Sexismus am Arbeitsplatz) organisieren. Bringt Freund*innen und Kolleg*innen mit!
Existiert in Termine
Veranstaltungsreihe Frauen*Kampftag
Als Anarcha-Syndikalist*innen präsentieren wir stolz unsere Veranstaltungsreihe rund um den internationalen Frauen*Kampftag am 8.März 2019.
Ausbeutung in der Berliner Gastronomie: vom Alex zum Hackeschen Markt
Erneut fordert die FAU Berlin von einem Berliner Gastronomiebetrieb Löhne und vorenthaltenen Urlaub in vierstelliger Höhe – das Restaurant „XXXXXX“ will die Probleme aussitzen.
Existiert in Presse / Pressemitteilungen
Press Clip Raucherecke: Anarchos gegen Steuerzahler
Über die Kundgebung der FAU Berlin am 24. Oktober
Existiert in Presse / Pressespiegel
[Kundgebung] Gewerkschaftsfreiheit verteidigen! Wir lassen uns nicht beseitigen, Gewerkschaftsfreiheit verteidigen!
Eilmeldung! Berlin, den 12.02.2016 Der FAU Berlin wird vom örtlichen Arbeitsgericht untersagt werden, mittels Öffentlichkeitsarbeit und Protesten weiterhin gewerkschaftlichen Druck gegen ein am Hackeschen Markt befindliches Restaurant aufzubauen. Kundgebung am 13. Februar um 19:30 Uhr am Hackeschen Markt.